ADAC

ADAC Auslandshelfer App bekommt Innovationspreis von YouGov
Erster Platz in der Kategorie "Betreuen und Helfen"

München (ots) - Das Marktforschungs- und Beratungsinstitut YouGov hat die ADAC Auslandshelfer App mit dem Service-Innovationspreis ausgezeichnet. In der Kategorie "Betreuen und Helfen" belegt die Service-App, die unter anderem länderspezifische Notrufnummern, Pannen- und Unfallhilfe im Ausland sowie ortsnahe Krankenhäuser und Ärzte bündelt, den ersten Platz.

Dieser Service des ADAC bietet schnelle und intuitive Hilfe bei einem Notfall im Ausland - und das erstmals zusammengefasst in einer App. Bisher mussten Notrufnummern mühsam aus unterschiedlichen Quellen zusammengesucht werden - im Ausland ein zusätzlicher Stress- und Zeitfaktor. Seit ihrer Einführung im Sommer 2014 wurde die mitgliederexklusive App bereits über 100 000 Mal heruntergeladen.

YouGov wurde im Jahr 2000 in London gegründet und gehört nach Angaben der American Marketing Association zu den Top 25 Marktforschungsunternehmen der Welt. Sechs Jury-Mitglieder aus Wissenschaft und Wirtschaft prüfen Service-Innovationen, die sich bereits in der Praxis bewährt haben.

Pressekontakt:

Katja Legner
Tel.: (089) 7676-6417
katja.legner@adac.de

Diese Presseinformation finden Sie online unter presse.adac.de.
Folgen Sie uns auch unter twitter.com/adacpresse.

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: