ADAC

ADAC Stauprognose für das Wochenende 20. bis 22. März
Das letzte Wochenende vor den Osterferien verläuft ruhig

München (ots) - Autofahrer, die am Wochenende auf Deutschlands Autobahnen unterwegs sind, kommen ohne Stress und Zeitverlust voran. Größere Störungen wird es kaum geben. Lediglich auf den Wintersportrouten ist zeitweise mehr los.

Die Staustrecken:

- A 1 Dortmund - Bremen - Hamburg 
- A 3 Nürnberg - Würzburg - Frankfurt 
- A 5 Basel - Karlsruhe - Frankfurt 
- A 6 Kaiserslautern - Mannheim - Heilbronn - Nürnberg 
- A 7 Füssen/Reutte - Würzburg - Hannover - Hamburg 
- A 8 Salzburg - München - Stuttgart - Karlsruhe 
- A 9 München - Nürnberg - Berlin 
- A 93 Kufstein - Inntaldreieck 
- A 95/B 2 München - Garmisch-Partenkirchen 
- A 99 Umfahrung München 

Entspannte Autofahrten sind auch im benachbarten Ausland möglich. Die obligatorischen Staus gibt es allerdings vor allem am Samstag wieder auf den Routen Richtung Skigebiete.

Kurzfristig angekündigte Sperren sowie mögliche Änderungen sind unter www.adac.de/reise_freizeit/verkehr/aktuelle_verkehrslage zu finden.

Pressekontakt:

Klaus Reindl
Tel.: (089) 7676-2625
Klaus Reindl@adac.de

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: