ADAC

Benzin in Bremen, Diesel in Hamburg
Wo sich Tanken derzeit am meisten lohnt

München (ots) - Benzin ist in diesen Tagen nirgendwo so günstig wie in Bremen: Der Durchschnittspreis für E10 beträgt 1,238 Euro. Beim Diesel ist Hamburg mit 1,115 Euro pro Liter nur unwesentlich billiger als Bremen mit 1,121 Euro. Autofahrer in Brandenburg tanken E10 im bundesweiten Vergleich mit 1,271 Euro pro Liter am teuersten. Die Differenz zwischen teuerstem und billigstem Bundesland liegt bei E10 bei 3,3 Cent pro Liter.

Beim Diesel müssen bayerische Autofahrer am tiefsten in die Tasche greifen: 1,139 Euro kostet im Süden der Selbstzünderkraftstoff und damit knapp zweieinhalb Cent mehr pro Liter als in Hamburg.

Informationen zu aktuellen Spritpreise am jeweiligen Standort geben die App "ADAC Spritpreise" sowie der Online-Preisvergleich unter www.adac.de/tanken.

Pressekontakt:

Klaus Reindl
Tel.: (089) 7676-5495
Klaus.Reindl@adac.de
Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: