ADAC

ADAC GT Masters setzt international weiter neue TV-Bestmarken

München (ots) -

   - Weltweit großes Interesse an TV-Bildern des ADAC GT Masters
   - Neue Bestmarken bei Sendedauer, Anzahl der Sendungen und 
     Reichweite
   - ADAC GT Masters 2014 weltweit im TV zu sehen 

Das weltweite Interesse am ADAC GT Masters war 2014 so hoch wie nie zuvor. Die "Liga der Supersportwagen" war in diesem Jahr international öfter und umfangreicher im Fernsehen zu sehen, als je zuvor. So steigerte sich international die Sendedauer, Anzahl der Sendungen und die Einschaltquote signifikant. TV-Bilder des ADAC GT Masters, waren 2014 nahezu in jedem Land der Erde zu sehen. Die Serie wurde von 206 TV-Sendern in 210 Ländern live, live-delayed oder in Highlightmagazinen ausgestrahlt. Die weltweite technische Reichweite wurde auf hohem Niveau von 1,4 Mrd. Haushalten nochmals um 3,96 % gesteigert.

Die Sendedauer konnte im Vergleich zu 2013 mehr als verdoppelt werden. Bisher wurden insgesamt 2021 Stunden von den 16 Rennen der vergangenen Saison ausgestrahlt, das entspricht einer Steigerung der Sendedauer von 134 % im Vergleich zum Vorjahr. Damit schreibt das ADAC GT Masters einen starken Trend fort. Im Vergleich zu 2012 wurde die Sendedauer innerhalb von zwei Jahren vervierfacht.

Die Anzahl der Sendungen wurde im Vergleich zu 2013 verdreifacht. Insgesamt 2.867 Sendungen mit ADAC GT Masters-Inhalten wurden weltweit ausgestrahlt. Die Einschaltquote konnte dabei um 14,8 % gesteigert werden. Den Schwerpunkt der internationalen TV-Sendungen setzt das ADAC GT Masters weiterhin in Europa. Rund die Hälfte aller Sendungen mit gut 75% der gesamten Sendedauer wurden in Europa ausgestrahlt.

Auch 2015 ist das ADAC GT Masters wieder live im TV zu sehen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz überträgt der neue Live-TV-Exklusivpartner SPORT1 alle 16 Rennen des ADAC GT Masters in voller Länge live.

Tickets inklusive Fahrerlager ab 20 Euro

Fans die das ADAC GT Masters live an der Rennstrecke erleben wollen, erhalten ab sofort Karten für die Rennen in Oschersleben, auf dem Lausitzring und dem Nürburgring im Vorverkauf bereits ab 20 Euro inklusive Zugang zum Fahrerlager. Erhältlich sind die Tickets online unter www.adac.de/gt-masters, in allen ADAC Geschäftsstellen, unter www.eventim.de oder in einer von europaweit mehr als 20.000 Vorverkaufsstellen von Eventim.

Das ADAC GT Masters geht in der Saison 2015 in Deutschland, Österreich, Belgien und den Niederlanden bei acht Veranstaltungen mit 16 Rennen an den Start. Alle 16 Rennen des ADAC GT Masters werden vom frei empfangbaren TV-Sender SPORT1 live übertragen. Die Übertragung beginnt an den Rennwochenenden grundsätzlich um 13 Uhr.

Termine und Veranstaltungsorte ADAC GT Masters 2015:

24.04. - 26.04.2015		etropolis Motorsport Arena Oschersleben
05.06. - 07.06.2015		Red Bull Ring (A)
19.06. - 21.06.2015		Circuit Spa-Francorchamps (B)
03.07. - 05.07.2015		Lausitzring
14.08. - 16.08.2015		Nürburgring
28.08. - 30.08.2015		Sachsenring
18.09. - 20.09.2015		Circuit Park Zandvoort (NL)
02.10. - 04.10.2015		Hockenheimring Baden-Württemberg 

Weitere Informationen unter www.adac.de/gt-masters

Pressekontakt:

ADAC e.V.
Kay-Oliver Langendorff, Leiter Motorsport- und Klassik-Kommunikation
Tel.: +49 (0) 89 7676 6936, Mobil: +49 (0) 171 555 5936, E-Mail:
kay.langendorff@adac.de

www.adac.de/gt-masters
www.adac.de/motorsport

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: