ADAC

Kaum Veränderung bei den Kraftstoffpreisen

München (ots) - Nach dem spürbaren Anstieg in der vergangenen Woche verharren die Kraftstoffpreise nun mehr oder weniger auf ihrem Niveau. Während Diesel mit einem Literpreis von 1,394 Euro genau so teuer ist wie vor Wochenfrist, registriert der ADAC in seiner wöchentlichen Auswertung bei Benzin lediglich eine leichte Verteuerung. Danach kostet ein Liter Super E10 derzeit im bundesweiten Durchschnitt 1,571 Euro, das sind 0,3 Cent mehr als vor einer Woche.

Der ADAC empfiehlt den Autofahrern, sich vor dem Tanken über die aktuellen Preise an den Tankstellen zu informieren und gezielt den günstigsten Anbieter anzusteuern. Hinweise über die preiswertesten Tankstationen in der Nähe gibt es über die App "ADAC Spritpreise". Detaillierte Informationen über die Preise im In- und Ausland gibt es unter www.adac.de/tanken.

Hinweis für die Redaktion: Zu diesem Text bietet der ADAC unter www.presse.adac.de eine Grafik an.

Pressekontakt:

ADAC Öffentlichkeitsarbeit
Externe Kommunikation
Andreas Hölzel
Tel.: +49 (0)89 7676 5387
E-Mail: andreas.hoelzel@adac.de
Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: