ADAC

ADAC-Stauprognose für das Wochenende 8. bis 10. Oktober
Reisewelle schwappt über Deutschland
Herbstferienbeginn in zehn Bundesländern

München (ots) -

Am kommenden Wochenende rollt wieder eine Reisewelle über Deutschland
hinweg. In zehn Bundesländern beginnen die Herbstferien. Vor allem 
auf den  Verbindungen in die Alpen und Mittelgebirge, sowie an die 
Nord- und Ostsee-küste sind laut ADAC Staus zu erwarten. Diese werden
aber bei weitem nicht die Ausmaße wie in der Sommerreisezeit 
erreichen. Die staugefährdeten Strecken - auch aufgrund von 
Baustellen - sind:

-	A 1 / A 7 Großraum Hamburg 
-	A 1 Köln - Bremen  - Hamburg - Lübeck 
-	A 2 Dortmund - Hannover 
-	A 3 Köln - Frankfurt - Nürnberg 
-	A 4 Bad Hersfeld - Erfurt - Dresden 
-	A 5 Frankfurt - Karlsruhe - Basel 
-	A 7 Hamburg - Flensburg 
-	A 7 Hamburg - Hannover 
-	A 7 Würzburg - Füssen/Reutte 
-	A 8 Stuttgart - München - Salzburg 
-	A 9 Berlin - Nürnberg  - München 
-	A 10 Berliner Ring -	A 93 Inntaldreieck - Kufstein -	A 99 Umfahrung
München 

Auch im Ausland machen sich die Herbsturlauber deutlich bemerkbar. In Österreich gilt das für die Tauern-, Inntal- und Brennerautobahn sowie für die Fernpassroute. In Italien für die Brennerstrecke, die Pustertaler Staatsstraße und die Verbindung Reschenpass - Meran. In der Schweiz werden die Gotthardroute und die A 1 St. Gallen - Zürich - Bern die Hauptlast des Reiseverkehrs tragen. In allen Alpenländern dürfte es zusätzlich auf den direkten Zufahrten in die Berg-Wandergebiete eng werden.

Pressekontakt:

ADAC Öffentlichkeitsarbeit
Externe Kommunikation
Otto Saalmann
Tel.: +49(89)76762078
E-Mail: otto.saalmann@adac.de

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: