CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Mayer: Wir müssen dem Terrorismus entschieden entgegentreten

Berlin (ots) - Die feigen Anschläge in Brüssel zeigen die Skrupellosigkeit der Attentäter

Am heutigen Dienstag wurden am Brüsseler Flughafen und in der U-Bahn der belgischen Hauptstadt terroristische Anschläge verübt. Dazu erklärt der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion, Stephan Mayer:

"Die CDU/CSU-Fraktion verurteilt die feigen Terroranschläge in Brüssel auf das Schärfste. Die Täter sind skrupellos; sie töteten gezielt wehrlose Menschen. Mit den Anschlägen wurde uns erneut gezeigt, wie real die terroristischen Bedrohungen in Europa sind.

Polizei und Sicherheitsbehörden müssen alles Erforderliche tun, um die Täter dingfest zu machen. Außerdem ist der Schutz der Bevölkerung zu gewährleisten. Aber so furchtbar die Ereignisse auch sind: Wir dürfen uns nicht von den Terroristen einschüchtern lassen, denn sonst haben sie gewonnen.

Unser Mitgefühl gilt den Opfern und ihren Angehörigen."

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: