CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Widmann-Mauz: Unionsfrauen und Stoiber sind sich einig: Wir wollen mehr für Frauen in Deutschland erreichen!

Berlin (ots) - Nach dem heutigen Gespräch der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion mit dem Bayrischen Ministerpräsidenten und Kanzlerkandidaten der CDU/CSU, Dr. Edmund Stoiber MdL, erklärt die Vorsitzende der Gruppe der Frauen, Annette Widmann-Mauz MdB: Edmund Stoiber setzt richtige und wichtige Zeichen. Im Gegensatz zu Bundeskanzler Schröder sind für ihn Frauen- und Familienpolitik elementar wichtige Politikfelder. Dies hat unser Kanzlerkandidat Edmund Stoiber heute bei der Sitzung der Gruppe der Frauen deutlich gemacht. Er betonte auch, dass er auf die Kompetenzen der weiblichen Mitglieder der CDU/CSU-Bundestagsfraktion auf keinen Fall verzichten könne. Der Kanzlerkandidat der Union nannte unter anderem folgende Themen, bei denen er sich nach einer gewonnenen Bundestagswahl im Sinne der Frauen mit großem Engagement einsetzen wird: * Verbesserung der Situation von Frauen auf dem Arbeitsmarkt * Unterstützung der Familien durch die Umsetzung des von der Fraktion beschlossenen Konzeptes "Faire Politik für Familien" mit den neuen Ansätzen zur Umsetzung der Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit, zur Erlangung sozialer Gerechtigkeit für Erziehende und zur Stärkung der Elternkompetenz * Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch den bedarfsgerechten Ausbau von Kinderbetreuungsmöglichkeiten * Bessere Zusammenarbeit mit den Wirtschaftsunternehmen und Entwicklung von Strategien zur Förderung von Frauen in Führungspositionen Bei unserem Gespräch mit dem Kanzlerkandidaten der Union ist den Mitgliedern der Gruppe der Frauen eines mehr als klar geworden: Mit Edmund Stoiber als Kanzler können wir mehr für die Frauen in Deutschland erreichen. Packen wir's an, damit er die Gelegenheit dazu erhält! ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: CDU/CSU-Bundestagsfraktion Pressestelle Tel.: (030) 227-52360 Fax: (030) 227-56660 Internet: http://www.cducsu.de E -Mail: fraktion@cducsu.de Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: