CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Nooke: Bombardier ist aufgefordert, ostdeutsche Standorte zur stärken

    Berlin (ots) - Zur Ankündigung von Bombardier, die ostdeutschen
Standorte Ammendorf und Vetschau dicht zu machen, erklärt der
Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und
Sprecher der Abgeordneten der neuen Bundesländer, Günter Nooke MdB:
    
    Angesichts der angespannten Situation auf dem ostdeutschen
Arbeitsmarkt ist besonders bedauerlich, dass Bombardier zwei
Standorte in Ostdeutschland schließen will. Jetzt gilt es um so mehr,
die Wettbewerbsfähigkeit der noch vorhandenen anderen
Unternehmensstandorte in Ostdeutschland zu stärken! Ich gehe ferner
davon aus, dass Bombardier seine Ankündigungen wahr macht und den
betroffenen Mitarbeitern alternative Verwendungsmöglichkeiten
anbietet.
    
    
    
ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Pressestelle
Tel.: (030) 227-52360
Fax:  (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.bundestag.de
E -Mail: fraktion@CDUCSU.Bundestag.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: