CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Börnsen: Mehr Power für den Norden

    Berlin (ots) - Anlässlich des Gesprächs des Vorsitzenden der
CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Friedrich Merz MdB mit dem Gesprächskreis
Küste der CDU/CSU-Bundestagsfraktion erklärt der Vorsitzende des
Gesprächskreises, Wolfgang Börnsen MdB:
    
    Für eine Infrastruktur-Offensive für den Norden hat sich der
Fraktionsvorsitzende der Union, Friedrich Merz, vor dem Küstenforum
der CDU/CSU-Bundestagsfraktion unter Leitung des Abgeordneten
Wolfgang Börnsen (Bönstrup) ausgesprochen. Im Wirtschaftswachstum wie
in der Arbeitslosigkeit gebe es zwischen Nord und Süd in der Republik
ein deutliches Gefälle zu Lasten Norddeutschlands. Seit gut zwei
Jahren werde die Kluft sogar tiefer. Das gelte auch für die neuen
Länder. Während die Wirtschaft in Sachsen wachse, sei die
Gewerbeansiedlung in Mecklenburg-Vorpommern sogar erstmals negativ.
Die Absage der rot-grünen Regierung an den Transrapid sei ein
Riesenfehler mit schlimmen Folgen für den gesamten Norden. Schiffbau
sei bedeutend für die Küste, so der Vorsitzende und finde auch die
Unterstützung der gesamten Fraktion. Doch gezielte Technologie- und
Infrastrukturforschung würde der gesamten Region wirkliche
Perspektiven geben.
    
    
    
    
ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Pressestelle
Tel.: (030) 227-52360
Fax:  (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.bundestag.de
E -Mail: fraktion@CDUCSU.Bundestag.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: