CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Kretschmer/Rupprecht: Mit Allianz setzen wir Ausbildungsgarantie um

Berlin (ots) - Auch Studienberechtigten sollen Perspektiven des Berufsbildungssystems vermittelt werden

Bund, Länder und Sozialpartner haben heute die im Koalitionsvertrag vereinbarte Allianz für Aus- und Weiterbildung unterzeichnet. Hierzu erklären der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Kretschmer, und der bildungspolitische Sprecher, Albert Rupprecht:

Michael Kretschmer: "Die Allianz für Aus- und Weiterbildung stellt die rich-tigen Weichen, damit Ausbildungsplatzsuchende und Ausbildungsplätze bes-ser zueinander finden. Das Konzept der "Assistierten Ausbildung" ist ein zentrales Instrument um dieses Ziel zu erreichen. Es unterstützt kleine und mittlere Unternehmen bei der Ausbildung von leistungsschwächeren Jugend-lichen und leistet damit einen entscheidenden Beitrag zur Stärkung der be-ruflichen Bildung im deutschen Mittelstand, dem Rückgrat unserer Wirt-schaft."

Albert Rupprecht: "Mit der Allianz für Aus- und Weiterbildung lösen wir das Versprechen der Ausbildungsgarantie ein. Wer am 30. September noch keinen Ausbildungsplatz hat, bekommt drei Angebote für eine betriebliche Ausbildung. Mobilitätshilfen und ausbildungsbegleitende Hilfen werden zudem ausgebaut. Wir lassen keinen zurück. Das ist nicht nur im Interesse der jungen Leute, sondern hilft uns allen. Denn Germanisten, Soziologen und Juristen können in der Regel weder Heizungen reparieren noch Maschinen programmieren."

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: