CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Brähmig: Dank an Bundespräsident Gauck für Staatsbesuch in der Tschechischen Republik

Berlin (ots) - Erwähnung von Flucht und Vertreibung der Deutschen am Ende des Zweiten Weltkriegs verdient besonderen Respekt

Bundespräsident Joachim Gauck hat bei seinem heute endenden Staatsbesuch in der Tschechischen Republik vielfach der deutsch-tschechischen Geschichte gedacht und dabei auch das bis heute emotional belastende Thema der Flucht und Vertreibung der Deutschen am Ende des Zweiten Weltkrieges nicht vergessen. Dazu erklärt der Vorsitzende der Gruppe der Vertriebenen, Aussiedler und deutschen Minderheiten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Klaus Brähmig:

"Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion dankt Bundespräsident Joachim Gauck für seinen Staatsbesuch in der Tschechischen Republik und die respektvolle Erwähnung der Flucht und Vertreibung der Deutschen am Ende des Zweiten Weltkriegs.

Die Worte des Bundespräsidenten stärken die Bemühungen aller, die sich im Sinne der Versöhnung um die Verbesserung der deutsch-tschechischen Beziehungen bemühen. In seiner viel beachteten Rede an der Prager Karls-Universität hat der Bundespräsident an die zahlreichen Anstrengungen erinnert, heute trotz einer komplizierten Wahrheit zu einem zunehmend differenzierten Geschichtsbild zu finden und dabei dem Gedanken der Kollektivschuld der Deutschen eine Absage erteilt.

Die zahlreichen Initiativen, die die Versöhnung zwischen Deutschen und Tschechen voranbringen wollen, wie das Collegium Bohemicum in Aussig oder der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds, verdienen daher unsere besondere Unterstützung. Die partnerschaftliche Zusammenarbeit in einem vereinigten Europa gedeiht am besten auf der Grundlage einer echten Versöhnung über die Vergangenheit. In diesem Sinne wollen wir die Zusammenarbeit in den kommenden Jahren intensivieren."

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: