CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Maag/Schwarzer: Union im Bundestag gibt Mädchen Einblick in den Alltag der Fraktion

Berlin (ots) - Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion beteiligt sich am heutigen Girls' Day. Dazu erklären die Vorsitzende der Gruppe der Frauen, Karin Maag, und die stellvertretende Vorsitzende der Arbeitsgruppe Familie, Christina Schwarzer:

"Der Girls' Day ist eine tolle Aktion - es ist selbstverständlich, dass wir uns auch als CDU/CSU-Bundestagsfraktion wieder daran beteiligen. Schließlich können die Schülerinnen bei diesem Mädchen-Zukunftstag hier zahlreiche Einblicke bekommen, die auch für ihre eigene spätere Berufswahl interessant sind: So können sie uns Abgeordneten direkte Fragen stellen darüber, wie man sich als Frau in der Politik engagieren kann. Wichtig ist uns aber auch, dass die Mädchen bei unserem Programm auch zahlreiche Arbeiten kennenlernen, die sonst eher hinter den Kulissen stattfinden: So bekommen sie Einblick in die tägliche Arbeit der Beschäftigten in der Druckerei, der Informatik und der Internet-Redaktion. Vielen ist oft gar nicht bewusst, was für verschiedene Berufsfelder es auch innerhalb unserer Fraktion gibt.

Wir freuen uns auf die Schülerinnen und ihr großes Interesse. Erst in der letzten Woche haben wir am Equal Pay Days darauf hingewiesen, dass der bestehende Lohnunterschied zwischen Frauen und Männern inakzeptabel ist. Der Grund für diese Lohnlücke von circa 22 Prozent liegt auch darin begründet, dass junge Frauen sich häufig für Arbeitsbereiche im unteren Lohnbereich entscheiden. Es ist deswegen wichtig, dass sie früh auf andere Möglichkeiten hingewiesen werden und - unter anderem am Girls' Day - Berufszweige auch im technischen Bereich kennenlernen, die bislang stark männlich dominiert sind, so zum Beispiel in der Computertechnik oder im digitalen Bereich. Es ist schön, dass wir als CDU/CSU-Bundestagsfraktion dazu heute einen ganz praktischen Beitrag leisten können."

Hintergrund:

Der Girls´ Day ist ein bundesweit stattfindendes Berufsorientierungsprojekt für Schülerinnen der Klassen fünf bis zehn. Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat dazu Berliner Schülerinnen eingeladen, die Arbeit der Fraktion in ihren verschiedenen Bereichen kennenzulernen. Die meisten der Schülerinnen sind aus Neukölln zu Gast. Die Neuköllner Abgeordnete Christina Schwarzer und die Vorsitzende der Gruppe der Frauen, Karin Maag, werden den Mädchen zu Gesprächen über ihren politischen Alltag und aktuelle Themen zur Verfügung stehen.

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de
Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: