CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Nadine Schön: Digitalisierung ist ein strategischer Erfolgsfaktor

Berlin (ots) - Am heutigen Dienstag besuchen die Mitglieder des Ausschusses "Digitale Agenda" die CeBIT in Hannover. Hierzu erklärt die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für die "Digitale Agenda", Nadine Schön:

"Die Digitalisierung ist ein strategischer Erfolgsfaktor für unsere aktuellen Kernthemen in Politik und Gesellschaft, z.B. was den Aufbau von intelligenten Netzen, die Energiewende oder den demografischen Wandel angeht. Nur durch eine dynamische, effiziente und innovative Hightech-Branche sowie durch moderne und sichere Infrastrukturen kann Deutschland zum digitalen Wachstumsland Nr. 1 werden. Digitale Souveränität setzt voraus, dass wir Schlüsseltechnologien und Kernkompetenzen wie IT-Sicherheit, Industrie 4.0 oder Netzwerksicherheit voranbringen sowie ausreichend in die Forschung und in die Ausbildung von Fachkräften investieren. Mit der Digitalen Agenda 2014-2017 werden wir die verschiedenen Handlungsstränge und Akteure aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft sowie die Tarifpartner zusammenführen und neue Schwerpunkte setzen, das haben die federführenden Bundesminister Thomas de Maiziere, Sigmar Gabriel und Alexander Dobrindt auf dem Eröffnungstag der CeBIT angekündigt.

Die CeBIT 2014 zeigt, was derzeit in der digitalen Welt möglich ist und wohin neue Produkttrends führen. Gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen aus dem neuen Ausschuss "Digitale Agenda" werde ich zahlreiche Ausstellungen von Unternehmen, Behörden und Forschungseinrichtungen besuchen und Gespräche darüber führen, wie wir in Deutschland und Europa die Chancen neuer technischer Entwicklungen verantwortungsvoll nutzen können. Besonders freue ich mich auf die Präsentationen der Startups, denn die Stärkung der Gründer- und Wachstumskultur in Deutschland wird ein Schwerpunkt dieser Legislaturperiode sein."

Hintergrund:

Die Mitglieder des Ausschusses "Digitale Agenda" werden am 11. März 2014 auf der CeBIT einen ganztägigen Rundgang absolvieren. Anlässlich der CeBIT wird am 13. März 2014 auch ein Antrag zur Digitalen Wirtschaft im Deutschen Bundestag debattiert. Die Digitale Agenda wird unter der gemeinsamen Federführung des BMI, BMVI und BMWi erarbeitet.

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: