CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Rupprecht/Feist: Unsere Hochschulen sind internationale Spitze

Berlin (ots) - Die Generalsekretärin des Deutschen Akademischen Austauschdienstes, Dorothea Rüland, hat am gestrigen Mittwoch im Bundestagsausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung über die Internationalität von Studium und Forschung in Deutschland berichtet. Hierzu erklären der bildungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Albert Rupprecht, und der zuständige Berichterstatter Thomas Feist:

Albert Rupprecht: "Unsere Hochschulen sind attraktiv wie nie - in Forschung wie Lehre. Nie kamen mehr Hochbegabte aus aller Welt zum Studium nach Deutschland als heute. Insgesamt erwarben zuletzt rund 40.000 Ausländer bei uns einen Hochschulabschluss. Diese bestens qualifizierten Absolventen sind uns hoch willkommen. Wir brauchen sie. Deshalb haben wir zuletzt nicht nur die Hochschulen massiv gefördert, sondern auch das Ausländerrecht angepasst. Mit Erfolg: Rund jeder dritte ausländische Hochschulabsolvent bleibt inzwischen hier. Damit künftig noch mehr ausländischen Studierende zu uns kommen, wollen wir sie im Studium noch intensiver begleiten und noch stärker als bisher dafür werben, dass sie anschließend bei uns bleiben."

Thomas Feist: "Wesentlichen Anteil am Gelingen des internationalen Austausches hat der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD). Durch die professionelle Unterstützung der ausländischen Studierenden in Deutschland sowie der deutschen Studierenden im Ausland ist er Garant für die internationale Spitzenposition unseres Wissenschaftssystems. Bei der im Koalitionsvertrag vereinbarten Ausweitung der Internationalisierung deutscher Hochschulen kommt dem DAAD eine Schlüsselrolle zu. Diese werden wir auch künftig stärken, indem wir an den entsprechenden Haushaltsprioritäten festhalten."

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: