CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Fischer: Mehdorn machts möglich!

    Berlin (ots) - Zur Situation der BD AG erklärt der
verkehrspolitische Sprecher der CDU/CSU- Bundestagsfraktion, Dirk
Fischer MdB:
    
    Für das derzeitige Verhalten des Bahnchefs Mehdorn gegenüber
Bundesverkehrsminister Bodewig gibt es genau zwei plausible
Erklärungen: Eine schlechte Kinderstube und die uneingeschränkte
Rückendeckung Mehdorns durch den Kanzler persönlich.
    
    In teuren Anzeigenkampagnen wird die von Bodewig bereits auf dem
Grünen-Parteitag in Stuttgart angekündigte Trennung von Netz und
Betrieb, für die es gute Gründe gibt, bekämpft und sogar lächerlich
gemacht. Dem Minister wird keine Möglichkeit der argumentativen
Gegenwehr gegeben. Dessen sachliche Geringschätzung wird noch durch
eine persönliche ergänzt:
    
    Mehdorn verlängert gleich noch seinen Vertrag als Bahnchef um
weitere 5 Jahre, ohne überhaupt das Votum des Ministers abzuwarten.
    
    Schlimm für Bodewig - löwenstark brüllte er in Stuttgart und
landete dann als Mehdorns Bettvorleger in Berlin.
    
    
ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Pressestelle
Tel.: (030) 227-52360
Fax:  (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.bundestag.de
E -Mail: fraktion@CDUCSU.Bundestag.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: