CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Krogmann: IT-Wirtschaft auch weiterhin weltweit Wachstumsmotor Nr. 1 - Bundesregierung bremst in Deutschland

    Berlin (ots) - Anläßlich ihres Besuchs auf der CeBIT erklärt die
Internet-Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Martina
Krogmann MdB:
    
    Trotz der derzeit etwas gedämpften Stimmung wird die IT-Wirtschaft
weltweit weiterhin Wachstumsmotor Nr. 1 bleiben: Deutschland braucht
einen Gründerboom, um den Anschluß nicht zu verpassen - unsere
dotcoms stehen im globalen Wettbewerb. Aber anstatt die Unternehmen
der Internetwirtschaft durch gute wirtschaftliche Rahmenbedingungen
zu unterstützen, baut die Bundesregierung zusätzliche Hürden auf.
    
    Unabdingbar sind flexible Arbeitsmärkte. Doch vor allem das
Teilzeitgesetz, die Einschränkung der befristeten
Beschäftigungsverhältnisse und die Novelle des
Betriebsverfassungsgesetzes sind Bremsklötze für die
Internet-Wirtschaft.
    
    Dringend notwendig dagegen sind bessere steuerliche
Rahmenbedingungen: Die Entlastung der Personengesellschaften fällt zu
gering aus und kommt zu spät. Die Herabsetzung der Beteiligungsgrenze
ist für das Gründerklima kontraproduktiv. Die Abschreibungsdauer für
PCs von drei Jahren ist - verglichen mit der Lebensdauer eines PCs -
viel zu lang. Es ist auch absurd, dass Aktionäre von Fremdunternehmen
steuerlich besser gestellt sind als diejenigen, die Aktien am eigenen
Unternehmen halten wollen.
    
    Wer solche Rahmenbedingungen schafft, braucht sich nicht zu
wundern, wenn Deutschland für die dringend benötigten IT-Fachkräfte
eben nicht Zielland Nr. 1 ist. Wir müssen aber auch im globalen
Wettbewerb um die besten Köpfe vorn sein, um in der IT-Wirtschaft die
Nr. 1 zu werden.
    
    
ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Pressestelle
Tel.: (030) 227-52360
Fax:  (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.bundestag.de
E -Mail: fraktion@CDUCSU.Bundestag.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: