CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Mißfelder: Russland ist ein wichtiger Partner

    Berlin (ots) - Anlässlich der Bestätigung des Bundeskabinetts von Dr. Andreas Schockenhoff MdB in seinem Amt als Koordinator für die deutsch-russische zwischengesellschaftliche Zusammenarbeit erklärt der außenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Philipp Mißfelder MdB:

    Mit dem Stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Andreas Schockenhoff hat die CDU/CSU-Bundestagsfraktion einen Kenner Russlands in ihren Reihen. Wir gratulieren ihm sehr herzlich zu seiner erneuten Ernennung als Koordinator für die deutsch-russische zwischengesellschaftliche Zusammenarbeit.

    Die Arbeitsgruppe Außenpolitik der CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat bei ihrer Klausurtagung im Januar 2010 mit dem Vorsitzenden des Auswärtigen Ausschusses der russischen Staatsduma, Konstantin Kossatschow, Ideen für die zukünftige Zusammenarbeit entwickelt. Wir werden Russland dabei unterstützen, den Kurs der Modernisierung des Landes konsequent fortzusetzen. Russland spielt für uns eine wichtige Rolle bei der Bewältigung der großen internationalen Herausforderungen: Gemeinsam mit Russland wollen wir Irans Streben nach Nuklearwaffen Einhalt gebieten. Als Teil des Nahost-Quartetts ist Russland eingebunden in die Bemühungen um die Befriedung der Krisenregion.

    Die deutsch-russischen Beziehungen sind in dieser Wahlperiode ein Schwerpunkt der außenpolitischen Arbeit der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Denn Russland und Deutschland sind Partner bei der Lösung von Zukunftsfragen.

Pressekontakt:
CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: