CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Fischbach/Flachsbarth: Woche der Brüderlichkeit leistet wichtigen Beitrag zu gegenseitigem Respekt

Berlin (ots) - Am Sonntag wird die 59. Woche der Brüderlichkeit eröffnet. Dazu erklären die stellvertretende Vorsitzende, Ingrid Fischbach MdB und die Beauftragte für Kirchen und Religionsgemeinschaften, der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Maria Flachsbarth MdB: Die Woche der Brüderlichkeit leistet einen wichtigen Beitrag zu gegenseitigem Respekt: der enge Austausch zwischen Angehörigen der Geschwisterreligionen ist unabdingbar für ein gelungenes Zusammenleben in unserem Land. Es ist eine große Errungenschaft, die auch dem Engagement der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit zu verdanken ist, dass es sechzig Jahre nach Kriegsende eine Selbstverständlichkeit ist, dass solche gemeinsame Veranstaltungen nicht nur möglich, sondern bereits gute Tradition sind. Es ist gut, dass sich die Woche der Brüderlichkeit in diesem Jahr auf das Thema der ',verlorenen Maßstäbe" besinnt. Zentral ist die Frage, welche moralischen Grundlagen unsere Gesellschaft zusammenhalten. Die jüdische und christliche Tradition haben hier einen großen gemeinsamen Schatz, den es zu bewahren gilt. Nach den nicht unproblematischen Momenten im Verhältnis in jüngster Zeit ist es in diesem Jahr besonders wohltuend, wenn in zahlreichen Veranstaltungen auf örtlichen Ebenen die enge Verbundenheit zwischen Christen und Juden in Deutschland bestärkt wird. Die "Woche der Brüderlichkeit" wird von den Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit (GZJZ) ausgerichtet. Bundesweit findet im März auf lokaler Ebene eine Reihe von Veranstaltungen statt, die unter einem bundesweiten Motto stehen. Pressekontakt: CDU/CSU - Bundestagsfraktion Pressestelle Telefon: (030) 227-52360 Fax: (030) 227-56660 Internet: http://www.cducsu.de Email: fraktion@cducsu.de Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: