CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Mortler: Kulturhauptstadt Ruhr 2010 ist Chance für Tourismusstandort Deutschland

    Berlin (ots) - Anlässlich einer zweitägigen Klausurtagung der Arbeitsgruppe Tourismus der CDU/CSU-Bundestagsfraktion in Essen erklärt die Vorsitzende der Arbeitsgruppe, Marlene Mortler MdB:

    Das Kulturhauptstadtjahr RUHR 2010 ist nicht nur für Essen, das gesamte Ruhrgebiet und Nordrhein-Westfalen, sondern für ganz Deutschland eine große Chance, sich weltweit als Kultur- und Tourismusstandort zu präsentieren. Mit einer Vielfalt einzigartiger Museen, historischer Städte, abwechslungsreicher Naturlandschaften und der innovativen touristischen Nutzung von Industriedenkmälern wie Kohlezechen, Stahlwerken und Ziegeleien ist das Ruhrgebiet für viele in- und ausländische Besucher von großem Interesse. Das abwechslungsreiche und sehr kreative Programm der Kulturhauptstadt RUHR 2010 stärkt auch nachhaltig die internationale Aufmerksamkeit für Deutschland als Reiseziel.

    Kultur und Tourismus ermöglichen Nordrhein-Westfalen vom Wandel einer industriegeprägten Gesellschaft zu einer Dienstleistungsgesellschaft durch die Schaffung neuer Arbeitsplätze zu profitieren. Besonders beindruckend ist, dass die 53 Städte des Ruhrgebiets in vorbildlicher Weise ihre bisherige Kirchturmpolitik hinter sich gelassen haben. Der Erfolg gibt ihnen Recht. Dies sollte alle Städte und Kommunen im Land ermutigen, sich im Bereich der Tourismuswerbung zusammenzuschließen und gemeinsam für ihre Regionen zu werben.

Pressekontakt:
CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: