CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Kretschmer/Rupprecht: Rekord bei Studienanfängern zeichnet Bildungsrepublik aus

    Berlin (ots) - Zu den vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes über die Zahl der Studienanfänger im Studienjahr 2009 erklären der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Kretschmer MdB, und der bildungspolitische Sprecher der Fraktion, Albert Rupprecht MdB:

    Der neue Rekord bei der Zahl der Studienanfänger ist für uns Freude und Herausforderung zugleich. Zum einen sehen wir darin eine überzeugende Bestätigung unserer  Bildungspolitik. Zum andern spüren wir die Verantwortung, allen Studierenden - auch wenn es mehr sind als je zuvor - optimale Rahmenbedingungen für ihr Studium zu bieten. Darum nehmen wir die aktuellen Proteste ernst und die Anliegen der Protestierenden auf. Deshalb schaffen wir zusammen mit den Ländern im Hochschulpakt zusätzliche Studienplätze, wir sorgen für die notwendigen Korrekturen der neuen Studienstrukturen und wir sorgen mit BAföG, günstigen Studienkrediten und Stipendien für die finanzielle Grundsicherung der Studierenden. Schließlich wollen wir nicht nur möglichst vielen die Chance auf ein Studium bieten. Wir wollen möglichst alle zu einem qualifizierten Abschluss führen. Diesem Ziel immer näher zu kommen, ist uns Ansporn und Freude zugleich.

Pressekontakt:
CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: