CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Bleser/Mortler: Vermitt-lungsausschuss bestätigt Schulobstgesetz

    Berlin (ots) - Anlässlich der gestrigen Entscheidung des Vermittlungsausschusses von Bundestag und Bundesrat zum Schulobstgesetz erklären der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Peter Bleser MdB und die zuständige Berichterstatterin, Marlene Mortler MdB: Wir begrüßen es ausdrücklich, dass der Vermittlungsaus-schuss in seiner gestrigen Sitzung das Schulobstgesetz in der vom Bundestag am 10. Juli 2009 verabschiedeten Fassung bestätigt hat. Die Kofinanzierung des von der EU beschlossenen Programms bleibt damit Ländersache. Es freut uns, dass der gesunden Ernährung von Kindern mit der heutigen Entscheidung der entsprechende Stellenwert beigemessen wird. Die kostenlose Ausgabe von Obst und Gemüse an sechs- bis zehnjährige Schüler soll den Verzehr von Obst und Ge-müse nachhaltig erhöhen und Kindern wieder eine gesun-de Ernährungsweise näherbringen. Vor dem Hintergrund zunehmender Probleme mit Übergewicht und Fehlernäh-rung insbesondere bei Kindern ist eine Teilnahme an dem von der EU initiierten Programm bereits ab dem neuen Schuljahr von großer Bedeutung. Wir sind überzeugt da-von, dass das Schulobstprogramm einen großen Beitrag zur Vermittlung von Ernährungswissen leisten kann. Gleichzeitig appellieren wir an die Vertreter des Bundesra-tes, am 18. September 2009 dem Votum des Vermitt-lungsausschusses zu folgen und keinen Einspruch gegen das Schulobstgesetz einzulegen. Nur damit ist ein mög-lichst baldiges Inkrafttreten des Gesetzes noch möglich.

Pressekontakt:
CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: