CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Steinbach: Sklaverei - drängendes Problem unserer Zeit

    Berlin (ots) - Anlässlich des Internationalen Gedenktages der Abschaffung der Sklaverei am 23. August 2009 erklärt die Sprecherin für Menschenrechte und Humanitäre Hilfe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Erika Steinbach MdB:

    Sklaverei ist eines der drängenden Probleme unserer Zeit. Der internationale Gedenktag der Abschaffung der Sklaverei rückt die Tatsache ins Bewusstsein, dass es im 21. Jahrhundert so viele in Sklaverei und Schuldknechtschaft lebende Menschen gibt, wie nie zuvor in der Geschichte.

    Menschenhandel als moderne Form der Sklaverei ist heute eines der "lukrativsten Geschäfte" der transnationalen organisierten Kriminalität. Auf und zwischen allen Kontinenten werden Menschen gehandelt. Auch Europas Staaten sind Herkunfts-, Transit- und Zielländer des modernen Sklavenhandels. Auch Deutschland ist Zielland.

    Das Verbrechen hat viele Gesichter. Als Zwangsarbeiter, als lebende "Ersatzteillager" für menschliche Organe, zur Prostitution gezwungen, als Zwangsverheiratete und Zwangsadoptierte werden Menschen ihrer Rechte und ihrer Würde beraubt. Die meisten der Opfer sind Frauen und Kinder.

    Das komplexe Verbrechen Menschenhandel muss mehrdimensional bekämpft werden: Prävention durch Aufklärung, Information und Bildung, Schutz der Opfer sowie Strafverfolgung der Täter und der Freier von zur Prostitution gezwungener Mädchen und Frauen. Ohne Nachfrage gäbe es kein Angebot!

    Sklaverei in ihren modernen Formen muss geächtet und nicht nur auf dem Papier als abgeschafft erklärt werden. Die mit diesem Verbrechen verbundene Verletzung der Menschenrechte und der Menschenwürde muss ins Bewusstsein der gesellschaftlichen Öffentlichkeit.

Pressekontakt:
CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: