CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Uhl/Binninger: Elektronischer Personalausweis bringt Sicherheitsgewinn

    Berlin (ots) - Anlässlich des Beschlusses des Innenausschusses des Deutschen Bundestages über die Einfüh¬rung eines elektronischen Personalausweises erklären der innenpoliti¬sche Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Hans-Peter Uhl MdB und der zuständige Berichterstatter, Clemens Binninger MdB:

    Der neue elektronische Personalausweis im Scheckkarten-format bietet aufgrund des kontaktlosen Chips für alle elektroni¬schen Funktionen, der Aufnahme des biometri-schen Gesichtsbilds sowie auf Wunsch zusätzlich zweier Fingerabdrücke eine Erhöhung der Fäl¬schungssicherheit.

    Durch die Aufnahme biometrischer Merkmale wird vor allem die Missbrauchsmöglichkeit nahezu ausge¬schlossen. Darüber hinaus ist der elektronische Personalausweis durch den aufgenommenen elektronischen Identitäts¬nachweis, der eine verbindliche elektronische Übermittlung von Identitätsmerkmalen in Online-Anwendungen ermöglicht, richtungsweisend für die Zukunft des Internetgeschäftsverkehrs.

    Insoweit wird ein  zuverlässiger Nachweis der Identität in E-Government und E-Business erreicht. Grundsätzlich ist der elektronische Identitätsnachweis  für jeden Personalausweis vorgesehen.

    Falls diese Funktion nicht gewünscht ist, können die Bürgerinnen und Bürger  sie in den Aus¬weisbehörden sperren lassen. Die ebenfalls vorgesehene qualifizierte elektronische Signatur als Ersatz der manuellen Unterschrift zur nachweislichen Willensbekundung ist optional. Sie kann nachträglich auf Wunsch der Bürger durch einen entsprechenden Anwender auf dem Ausweis freigeschaltet werden.

    Unstreitig ist, dass durch diese Innovationen beim Personalausweis die Sicherheit im Internetverkehr deutlich verbessert wird und dass die Einführung des elektronischen Personalausweises  ein technisch-innovativer Durchbruch ist.

    Nach den  bekanntgewordenen Datenmissbrauchsfällen in den letzten Monaten erhalten die Bürgerinnen und Bürger mit dem neuen E-Personalausweis ein Instrument, das die sichere Verwendung ihrer Daten im Internet gewährleistet.

Pressekontakt:
CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: