CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Junge Gruppe: Generationenbilanz - CDU in Sachsen ergreift die Initiative

Berlin (ots) - Die Sprecherin der Jungen Gruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ursula Heinen MdB, und der Jugendpolitische Sprecher der sächsischen CDU-Landtagsfraktion, Lars Rohwer MdL, erklären zur Generationenbilanz: Die CDU-Fraktion des Sächsischen Landtages hat auf Initiative von Lars Rohwer MdL einen Antrag zur Generationenbilanz eingebracht, der die Staatsregierung ersucht, sich auf Bundesebene für die Schaffung der gesetzlichen Voraussetzungen zur Einführung einer jährlich vorzulegenden Generationenbilanz einzusetzen. Die Junge Gruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat nach zwei Expertenanhörungen auf einer Netzwerkkonferenz junger Landtags- und Bundestagsabgeordneter den Beschluss gefasst, dass die Erstellung einer jährlichen Generationenbilanz notwendig ist, um die Auswirkungen politischer Maßnahmen auf ihre Nachhaltigkeit für die nächsten Generationen transparent zu gestalten. Mit Hilfe der Generationenbilanz können die zukünftigen ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Belastungen und Leistungen jeder Generation ermittelt und miteinander verglichen werden. Auf diese Weise erhält die Politik eine sachliche Basis, aus der sie die notwendigen Schlussfolgerungen für die Zukunft und generationengerechtes Handeln ziehen kann. Die Generationenbilanz stellt die Generationensolidarität auf eine neue Grundlage und stärkt den Zusammenhalt der Generationen untereinander durch mehr Transparenz und Nachhaltigkeit. ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: CDU/CSU-Bundestagsfraktion Pressestelle Tel.: (030) 227-52360 Fax: (030) 227-56660 Internet: http://www.cducsu.bundestag.de E -Mail: fraktion@CDUCSU.Bundestag.de Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: