CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Singhammer/Fischbach: Kinderzuschlag beschlossen - Erfolg der Union

    Berlin (ots) - Anlässlich des Kabinettsbeschlusses, den Kinderzuschlag auszuweiten erklären der familienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Johannes Singhammer MdB und die zuständige Berichterstatterin, Ingrid Fischbach MdB:

    Endlich ist die Ausweitung des Kinderzuschlags beschlossene Sache. Nach langen Verhandlungen ist dies ein klarer Erfolg der Union, der die Handlungsfähigkeit der Koalition aufzeigt.

    Wir wollten immer eine möglichst rasche Ausweitung des Kinderzuschlags. Diese wichtige Unterstützung von Eltern und Kindern war uns auch trotz schwieriger Haushaltslage möglich.

    Mit der Ausweitung profitieren künftig 150.000 Kinder mehr als bisher - insgesamt sind es nun rund 250.000 Kinder. Unsere Familien und Kinder brauchen diese Unterstützung.

    Der Kinderzuschlag wird an Berufstätige gezahlt, die zwar genug verdienen, um ihren eigenen Mindestbedarf zu decken, nicht jedoch den ihrer Kinder. Durch die Flexibilisierung des Kinderzuschlags und eine Ausweitung des Berechtigtenkreises werden materielle Kinderarmut bekämpft und Ausstiegsanreize aus der Arbeitslosigkeit erhöht. Der Kinderzuschlag fördert Beschäftigung und vermeidet die Stigmatisierung der Betroffenen als Almosenempfänger.

Pressekontakt:
CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell