CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Pfeiffer/Hüppe: Menschen mit Behinderungen in der Entwicklungszusammenarbeit in den Fokus gerückt

Berlin (ots) - Anlässlich der Ausstellung "Es ist an der Zeit..." im Deutschen Bundestag erklären die stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Sibylle Pfeiffer MdB und der Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für die Belange der Menschen mit Behinderungen, Hubert Hüppe MdB: Die Ausstellung "Es ist an der Zeit..." findet in dieser Woche im Paul-Löbe-Haus im Regierungsviertel in Berlin statt. Auf acht Schautafeln verdeutlicht die Ausstellung die Hindernisse, zum Beispiel in den Bereichen Gesundheit, Bildung und Barrieren, denen Menschen mit Behinderungen weltweit, insbesondere in sogenannten "Entwicklungsländern" begegnen. Der Verein Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit in Essen hatte dem Deutschen Bundestag die Ausstellungsmaterialien zur Verfügung gestellt. Am Anfang stand eine Initiative der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, die sich mit Unterstützung des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung bei der Bundestagsverwaltung für die Ausstellung eingesetzt hatte. Zusammen mit der Christoffel-Blindenmission Deutschland, die sich ebenfalls für Menschen mit Behinderungen weltweit einsetzt, hatte der Verein Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit aufgrund der Ausstellung die Möglichkeit, dem Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung seine Arbeit vorzustellen. "Wir haben uns sehr gefreut, dass wir den Politikern im Ausschuss die Situation der Menschen mit Behinderungen in vielen Ländern der Welt aufzeigen konnten. Dies ist vor allem vor dem Hintergrund der UN-Konvention über Rechte für Menschen mit Behinderungen, die weltweit Verbesserungen für behinderte Menschen bringen soll, sehr wichtig. Wir bedanken uns herzlich bei den Initiatoren der Ausstellung", so Gabriele Weigt, Geschäftsführerin von Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e.V. und Martin Georgi, Direktor der Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V. Am Beispiel der Ausstellung wird deutlich, dass Behindertenpolitik kein Randthema ist, sondern in alle Politikbereiche, hier in den Bereich der Entwicklungszusammenarbeit, ausstrahlt. Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion wird sich dafür einsetzen, dass Menschen mit Behinderungen in der Entwicklungszusammenarbeit mehr in den Fokus gerückt werden. Pressekontakt: CDU/CSU - Bundestagsfraktion Pressestelle Telefon: (030) 227-52360 Fax: (030) 227-56660 Internet: http://www.cducsu.de Email: fraktion@cducsu.de Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: