CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Reiche: Erneuerbare Energien schnell marktfähig machen

    Berlin (ots) - Anlässlich der ersten Lesung des EEG und des Erneuerbaren-Energien-Wärmegesetzes erklärt die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Katherina Reiche MdB:

    Unser nationales EEG Modell ist die internationale Blaupause für erfolgreiche Förderung der Erneuerbaren Energien. Es leistet einen besonders wichtigen Beitrag zur Vermeidung von CO2-Emissionen, zur Schaffung neuer Arbeitsplätze und zukunftsträchtiger Industriestrukturen. Dies wollen wir durch Novellierung des EEG weiterentwickeln. Gleichzeitig schaffen wir mit dem Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz einen neuen Absatzmarkt für die Erneuerbaren Energien.

    Wir wollen den Erneuerbaren Energien aber auch zur mehr Marktreife verhelfen. Das heißt, wir müssen sie fit für den Markt machen und nicht dauerhaft davon ausgrenzen.

    Die Branche muss wettbewerbsfähig und innovativ bleiben, um weiterhin auf dem Weltmarkt bestehen zu können. Schon jetzt zeigen Indien und Kalifornien, dass sich der internationale Wettbewerb in den nächsten Jahren enorm verstärken wird.

Pressekontakt:
CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: