CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Riegert: Startschuss für Olympia 2018 in München

    Berlin (ots) - Der Vorsitzende der Arbeitsgruppe "Sport und Ehrenamt" der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Klaus Riegert MdB, erklärt zur einstimmigen Entscheidung des DOSB, München als deutschen Bewerber ins Rennen für die Olympischen Winterspiele 2018 zu schicken:

    Alle wollen die Spiele! Dies wird in dem Beschluss der 3. DOSB-Mitgliederversammlung ganz deutlich, der mit 455:0 Stimmen für München ausfiel. Die einstimmige Entscheidung wird auch das IOC und die Mitbewerber beeindrucken. Nach der Entscheidung des Deutschen Olympischen Sportbundes, sich mit München um die Ausrichtung der XXIII. Olympischen Winterspiele und der Paralympics im Jahr 2018 zu bewerben, ist nun Geschlossenheit und Euphorie wichtig.

    Bis zur Entscheidung des IOC im Jahr 2011 ist es noch ein langer Weg. Es gilt jetzt, aus der Machbarkeitsstudie eine realistische Planung und Bewerbung zu entwickeln.

    Ich bin überzeugt, dass es gelingen wird, ein erfolgreiches Konzept bis 2009 vorzulegen. München mit seinen beiden Partnern Garmisch-Partenkirchen und Schönau am Königssee können kompakte Spiele mit kurzen Wegen bieten. Zudem hat München nach den Spielen von 1972 die nachhaltige Nutzung der Sportstätten bereits unter Beweis gestellt.

    Parlament und Bundesregierung werden die Bewerbung nachhaltig unterstützen, als nationale Angelegenheit ansehen und alles tun, um mit dem Konzept erfolgreich zu sein. So können wir auf ein großartiges Sportfest in Deutschland hoffen.

Pressekontakt:
CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: