kabel eins

Whoopi Goldberg, Drew Barrymore und Mary-Louise Parker in: "Kaffee, Milch und Zucker" bei Kabel 1

    Unterföhring (ots) - Altmeister Herbert Ross ("Oscar-Nominierung"
und "Golden Globe" für "Am Wendepunkt", 1977) inszenierte 1995 mit
"Kaffee, Milch und Zucker" eine gelungene Mischung aus Tragikomödie
und Roadmovie. mit Superstar-Besetzung: Für die Hautptrollen
engagierte er das Trio Whoopi Goldberg, Drew Barrymore und
Mary-Louise Parker.
    
    Whoopi Goldberg ist einer der ganz großen Publikumslieblinge von
Hollywood. 1986 wurde sie als "Beste Hauptdarstellerin" in "Die Farbe
Lila" für einen "Oscar" nominiert, 1991 gewann sie die begehrte
Trophäe für ihre Nebenrolle in "Ghost - Nachricht von Sam". In diesem
Jahr moderierte Whoopi die "Oscar"-Verleihung und wurde erneut ihrem
Ruf als Verkleidungskünstlerin gerecht: Sie unterhielt in einem
federbesetzen Tanzkostüm das prominente Publikum.
    
    Von ihrem Aussehen ist die 46-Jährige überzeugt: "Es gibt durchaus
Leute, die glauben, dass Schauspielerinnen, die komisch sind, nicht
sexy sein können. Aber das stimmt nicht. Ich bin schon immer meinen
eigenen Weg gegangen und finde: Ja, ich bin absolut scharf".
    
    Scharf zeigte sich auch Drew Barrymore in der Kino-Neuverfilmung
der legendären Serie "Drei Engel für Charlie", die 2000 auf deutschen
Leinwänden anlief. Eine Fortsetzung wird gerade in Los Angeles
gedreht und soll im Sommer 2003 in den US-Kinos anlaufen.
    
    Die dritte im "Kaffee, Milch und Zucker"-Bunde ist die heute
37-jährige Mary-Louise Parker, die zuletzt in dem Thriller "Black
Devil" zu sehen war. Sie steht zurzeit mit Anthony Hopkins und Harvey
Keitel für den Horrorfilm "Red Dragon" vor der Kamera, der im Oktober
in die Kinos kommt.
    
    Der "film-dienst" schrieb über das Werk: "Ein ebenso einfühlsames
wie humorvolles, mit sparsamen Mitteln und kargen Bildern
inszeniertes Porträt dreier Frauen als Plädoyer für Menschlichkeit
und Freundschaft."
    
    Inhalt:
    
    Als Jane (Whoopi Goldberg) sowohl Job als auch Lebensgefährtin
verliert, hat sie genug von New York - genau wie die
Immobilienmalerin Robin (Mary-Louise Parker). Die beiden machen sich
auf zur Westküste. Unterwegs stößt Janes Freundin Holly (Drew
Barrymore) zu ihnen, die vor ihrem gewalttätigen Freund Nick (Billy
Wirth) flieht. Als Robins HIV-Infektion ausbricht, mieten sich die
drei ein Häuschen und wachsen zu einer eingeschworenen
Hausgemeinschaft zusammen ...
    
    Whoopi Goldberg in:
    "Kaffee, Milch und Zucker", Montag, 6. Mai 2002, um 20:15 Uhr bei
Kabel 1.
    
ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen:
Kabel 1, Kommunikation/ PR
Dagmar Brandau, Tel.: 089/9507-2185
Kabel1.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: