kabel eins

Trotz Fußball: 2,26 Millionen Zuschauer sahen "Was bin ich?" am 4. April 2002 bei Kabel 1

    Unterföhring (ots) - Björn-Hergen Schimpf, seine vier Ratefüchse,
drei kuriose Berufsgäste und der prominente Ehrengast, Schauspieler
Ralf Moeller, haben am gestrigen Donnerstagabend mit "Was bin ich?"
einen Treffer gelandet: Trotz der Konkurrenz durch das
UEFA-Pokalspiel Borussia Dortmund gegen AC Mailand zogen sie mit
ihrem heiteren Beruferaten 2,26 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre in
ihren Bann. Das entspricht einem Marktanteil von hervorragenden 7,3
Prozent.
    
    Das ist der zweitbeste Marktanteilswert von "Was bin ich?" im Jahr
2002. Das beste Ergebnis mit 7,4 Prozent Marktanteil unter den
Zuschauern ab 3 Jahren erreichte die Rateshow am 14.03.2002. An jenem
Donnerstag saßen insgesamt 2,36 Millionen Zuschauer vor den
Bildschirmen.
    
    Quelle: AGF/GfK, PC#TV, alle Haushalte, D gesamt (integriertes
    Panel D + EU)/ SevenOne Media Marketing Operations
    
    "Was bin ich?" mit Björn-Hergen Schimpf, Herbert Feuerstein, Vera
Int-Veen, Dr. Norbert Blüm und Tanja Schumann - immer donnerstags um
20:15 Uhr bei Kabel 1.
    
ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen:
Kabel 1
Dagmar Brandau
Tel: 089/ 9507-2185Kabel1.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: