kabel eins

"Titanic" bei Kabel 1!
Mit Catherine Zeta-Jones und George C. Scott

Unterföhring (ots) - 1996, ein Jahr vor James Camerons Kinoerfolg, drehte Robert Lieberman für das US-TV eine Mini-Serie über den Untergang der Titanic. Kabel 1 zeigt einen Zusammenschnitt des ursprünglichen Zweiteilers. Die Faszination des Themas beschrieb ein Kritiker: "Erstaunlich ist, wie gebannt man (...) am Bildschirm hängenbleibt, obwohl man genau weiß, was passieren wird." Für Catherine Zeta-Jones, die in "Titanic" die Rolle der Isabella Paradine spielt, war die Mini-Serie ein Sprungbrett für ihre weitere Karriere: Kein geringerer als Steven Spielberg sah die hübsche Waliserin in der TV-Verfilmung des Titanic-Stoffs und war begeistert von ihrem schauspielerischen Talent. Ein Jahr später engagierte er sie deshalb für die weibliche Hauptrolle in "Die Maske des Zorro". George Campbell Scott, wie sein voller Name lautet, machte 1970 auf ungewöhnliche Art Schlagzeilen: Er war der erste Schauspieler, der einen "Oscar" ablehnte - für "Patton - Rebell in Uniform". In "Titanic" spielt Scott den Part des Captain Smith. In weiteren Rollen spielen Tim Curry ("Drei Engel für Charlie", 2000), Peter Gallagher ("Haunted Hill", 2000) und Roger Rees ("Ein Sommernachtstraum", 1999). Der Inhalt: Die Titanic, größtes Passagierschiff ihrer Zeit, bricht 1912 zu ihrer Jungfernfahrt von Southampton nach New York auf. Passagiere aus allen Gesellschaftsschichten sind an Bord. Bruce Ismany (Roger Rees), der ehrgeizige Direktor der Reederei, setzt die Mannschaft unter Druck. Er will unbedingt in Rekordzeit über den Atlantik - auch gegen die Bedenken von Captain Smith (George C. Scott). So kommt es in der Nacht des 14. April zu der verhängnisvollen Kollision mit einem Eisberg ... "Titanic", Montag, 18. März 2002, 20:15 Uhr bei Kabel 1. ots Originaltext: Kabel 1, Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen: Kabel 1, Julia Abach 089/ 9507-2244Kabel1.de Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: