kabel eins

Bud Spencer reist nach Johannesburg!
"Plattfuß in Afrika"
Die 4-teilige "Plattfuß-Reihe" bei Kabel 1

Unterföhring (ots) - Nach der erfolgreichen Ausstrahlung von "Plattfuß in Hongkong" am vergangenen Samstag mit 6,3 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe der 14-49-Jährigen, zeigt Kabel 1 am 16.03.02 um 20:15 Uhr mit "Plattfuß in Afrika" den dritten der insgesamt 4-teiligen "Plattfuß-Reihe". Der italienische Regisseur Steno, eigentlich Stefano Vanzina, verhalf 1973 mit "Sie nannten ihn Plattfuß" dem schwergewichtigen Komödianten Bud Spencer zu seiner ersten Solorolle. Steno gehörte zu den beliebtesten Regisseuren Italiens. Der 1988 Verstorbene hat mehr als 70 Drehbücher geschrieben und über 80 Spielfilme inszeniert! 1977 inszenierte Steno den Film "Plattfuß in Afrika". Enzo Cannavale - hier in der Rolle des Caputo - begann seine Schauspielkarriere Ende der 40er Jahre mit "Yvonne of the Night" (1949). Der heute 73-Jährige war zuletzt im Mai 2000 in den italienischen Kinos in der Komödie "L'Uomo Della Fortuna" zu sehen. Kabel 1 zeigt mit "Plattfuß am Nil" am 23.März 2002 den letzten Film der 4-teiligen "Plattfuß-Reihe". Der Inhalt: Um in einem Mordfall weiterzukommen, verschlägt es den schlagkräftigen neapolitanischen Polizeikommissar Rizzo alias "Plattfuß" (Bud Spencer) nach Südafrika. Er reist inkognito nach Johannesburg, um sich dort in die Szene einer Diamantenschmugglerbande einzuschleusen. Die Gangster aber durchschauen Rizzos Spiel und sperren ihn ein. Doch mit Hilfe des kleinen schwarzen Jungen Bodo (Bodo) und seines Freundes Caputo (Enzo Cannavale) gelingt es schließlich, die Schmuggler dingfest zu machen ... Die 4-teilige "Plattfuß-Reihe" bei Kabel 1: "Plattfuß in Afrika", Samstag, 16. März 2002, 20:15 Uhr. ots Originaltext: Kabel 1 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen: Kabel 1 Julia Abach 089/ 9507-2244 Kabel1.de Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: