kabel eins

Danny De Vito ist "Larry, der Liquidator" in: "Das Geld anderer Leute"
"Die besten Filme aller Zeiten" bei Kabel 1

Unterföhring (ots) - Mit "Das Geld anderer Leute" inszenierte Jewison 1991 einen Off-Broadway-Hit von Jerry Steiner. Für den Regisseur bot das Stück die Möglichkeit, ein eigenes Anliegen zu vertreten. "Für mich sind die späten 80er Jahre die Schweinejahre. Irgendwann merkte ich, dass in den Medien nicht mehr über Dichter und Denker berichtet wurde, sondern nur noch über Donald Trump und die Investment-Banker", sagt der knapp 75-Jährige (hat am 21. Juli Geburtstag!). Jewison feierte seine größten Erfolge mit Verfilmungen von Bühnenstücken: "Anatevka" (1971) und "Mondsüchtig" (1988) wurden jeweils mit drei "Oscars" bedacht. Er selbst durfte 1999 den "Thalberg Memorial Award" entgegen nehmen - die größte Auszeichnung für Filmproduzenten. "Das Geld anderer Leute" wurde mit hochkarätigen Stars verfilmt: Gregory Peck ("Oscar" für "Wer die Nachtigall stört", 1963) als braver, altmodischer Kapitalist und Danny DeVito als Börsenhai. Der Part des "Liquidator" erinnert an den Börsenhai Gordon Gekko (alias Michael Douglas) in "Wall Street" (1987). Danny DeVito: "Michael Douglas rief mich an und fragte mich, ob ich vorher lange Studien an der Wall Street betrieben hätte. Ich sagte ihm, meine einzige Vorbereitung bestand darin, mir ‚Wall Street' anzuschauen." "Danny De Vito ist zweifellos der Mittelpunkt des Films: ein charmanter Drecksack in Pygmäengröße, ein erzkapitalistischer Linken- und Donuts-Fresser mit überraschend sentimentalen Neigungen" - so brachte die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" die Hauptfigur dieser satirischen Komödie auf den Punkt. Der 56-Jährige steht der zurzeit mit Robin Williams u.a. in Kanada für die Komödie "Death to Smoochy" vor der Kamera - für die er mal wieder selbst die Regie übernimmt. Inhalt: Für den New Yorker Finanzhai Lawrence Garfield (Danny De Vito) zählt nur eines auf der Welt: Geld - vor allem das anderer Leute! In Fachkreisen wird er daher als "Larry, der Liquidator" gehandelt. Eines Tages wittert Larry erneut ein Mega-Geschäft: Larry plant, das alteingesessene, ehrwürdige Unternehmen von Andrew Jorgenson (Gregory Peck) gewinnbringend zu liquidieren. Doch Jorgenson will sich nicht so leicht geschlagen geben. Zusammen mit der cleveren Anwältin Kate (Penelope Ann Miller) nimmt er den Kampf gegen Larry auf ... "Die besten Filme aller Zeiten" bei Kabel 1: "Das Geld anderer Leute", Dienstag, 10. Juli 2001, 20:15 Uhr bei Kabel 1. ots Originaltext: Kabel 1 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen: Kabel 1, Kommunikation/PR Dagmar Brandau 089/ 9507-2185 http://www.Kabel1.de Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: