kabel eins

Start der 15-teiligen "Edgar Wallace"-Reihe am Sonntag Vorabend bei Kabel 1: "Edgar Wallace: Die Bande des Schreckens"

Unterföhring (ots) - "Die Bande des Schreckens" setzte Harald Reinl 1960 in Szene. Sein Name ist fast untrennbar von dem des Produzenten Horst Wendlandt: Zusammen haben sie 1963 mit "Der Schatz im Silbersee", einem der kassenträchtigsten Filme der deutschen Nachkriegszeit, eine Reihe von Winnetou-Verfilmungen gestartet. Tragisch aber wahr: Regisseur Harald Reinl wurde 1986 in Puerto de la Cruz von seiner damaligen Frau Daniella mit einem Brotmesser ermordet. Edgar Wallace (1875-1932) wurde in Greenwich unter dem Namen Richard Horatio als unehelicher Sohn eines Schauspielers geboren. Aus ärmlichen Verhältnissen stammend und ohne abgeschlossene Schulausbildung, arbeitete er sich bis zum Kriegskorrespondenten in Südafrika hoch. Später wurde er Journalist in London und begann neben Lyrik, Sachliteratur und Theaterstücken auch Kriminalgeschichten zu schreiben. Er wurde zu einem der erfolgreichsten Kriminalautoren englischer Sprache mit den meisten Verfilmungen unter seinen Zeitgenossen. Eddi Arent, der in jedem Edgar-Wallace-Film die knisternde Spannung durch eine Prise Humor lockert, wirkte letztes Jahr in einer kleinen Rolle in Romuald Karmakars "Manila" mit. Das Drehbuch schrieb Karmakar ("Der Totmacher", 1995) mit Tatort-Autor Bodo Kirchhoff. Der Inhalt: Chefinspektor Long (Joachim Fuchsberger) ist zunächst ratlos: Offenbar erfüllt sich ein böser Fluch, als nach und nach Personen auf mysteriöse Art sterben, die einst an der Verurteilung des Verbrechers Shelton (Otto Collin) beteiligt waren. Genauso hatte es Shelton vor seinem Tod angedroht. Und trotz aller Sicherheitsmaßnahmen scheint keiner der Betroffenen seinem Schicksal entgehen zu können. Als Long schließlich das Grab von Shelton öffnen lässt, findet er darin nur eine Todesliste, auf der auch die hübsche Nora Sanders (Karin Dor) steht. Die Ausstrahlungstermine der nächsten Edgar-Wallace-Filme: "Das Verrätertor"08.07.2001 "Der unheimliche Mönch"15.07.2001 "Zimmer 13"22.07.2001 "Edgar Wallace: Die Bande des Schreckens", Sonntag, 01. Juli 2001, um 18:10 Uhr, bei Kabel 1. ots Originaltext: Kabel 1 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen: Julia Abach Kabel 1, Kommunikation/PR Tel: 089/ 9507-2244 http://www.Kabel1.de Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: