kabel eins

"Abenteuer Auto" mit Jan Stecker, am Samstag, 30.06.01, um 17:15 Uhr bei Kabel 1 mit diesen Themen:

    Unterföhring (ots) -
    
    Exklusiv: Neuheiten aus der amerikanischen Geländewagenszene
    
    "Big is beautiful": Sage und schreibe 50 Prozent der verkauften
Fahrzeuge in den USA sind so genannte Fullsize Pick-ups oder
Geländewagen. Und die stammen meist aus heimischer Produktion. Die
wachsende ausländische Konkurrenz zwingt die US-Anbieter jetzt aber
zu neuen Konzepten. Exklusiv bei "Abenteuer Auto": die erste Ausfahrt
mit den künftigen Neuheiten. Mit dabei: Der brandneue kleine Bruder
des US-Kult- Offroaders Hummer.
    
    Spezial: Der Beetle RSI trifft auf den "Gelbschwarzen Renner"
    
    Mit dem Beetle RSI präsentieren die Wolfsburger einen Käfer, wie
es ihn noch nie gab: 3,2-Liter-Sechszylinder mit 224 PS, permanenter
Allradantrieb, viel Aluminium im Innenraum und das alles zu einem
Spitzenpreis von 135.930 DM. Leider ist die auf 250 Stück limitierte
Auflage längst ausverkauft. Bei "Abenteuer Auto" trifft der
"Über-Beetle" des Jahres 2001 auf den "Gelbschwarzen Renner". Dieser
wurde1973 in einer Auflage von lediglich 3.500 Stück auf Basis des VW
Käfer 1.303 S hergestellt. Sein Motor leistet satte 50 PS. Der Preis
damals: 7.650 DM.
    
    Vergleichstest: Alfa 147 JTD / Nissan Almera Di / Ford Focus TDCi
    
    Auch Autofahrer, die Fahrspaß suchen, greifen immer öfter zu
modernen Diesel- statt Benzinmotoren. Gerade in der Kompaktklasse
kann es sich kein Hersteller mehr leisten, ohne zeitgemäße
Selbstzünder anzutreten. Viele Firmen bieten inzwischen gute
Alternativen zu den TDIs von VW. Im neuen 147 von Alfa Romeo kann man
jetzt den 115 PS starken JTD ordern, Ford präsentiert seinen neuen
Direkteinspritzer im Focus, und auch Nissan hat seinen Almera Di
überarbeitet.
    Reportage: Forstaktion im Schilderwald
    
    Wer mit dem Wagen unterwegs ist, sieht manchmal vor lauter
Schildern die Straße nicht mehr. Besonders in den Städten ist der
Schilderwald immer dichter geworden, und vielen Autofahrer entgehen
bei dieser Reizüberflutung die wirklich wichtigen Hinweise. Es wäre
also eigentlich an der Zeit, das Dickicht der mehr als 600
Verkehrszeichen mal richtig zu durchforsten.
    
    Kult: London-Taxi
    
    Sie gehören zu London wie Big Ben und die Tower-Bridge: die
schwarzen London-Taxis. Jeder, der schon mal in der britischen
Hauptstadt war, hat sie kennen- und schätzen gelernt. Nachdem in
Deutschland schon eine Handvoll mutiger Taxi-Unternehmer die
Kultkutschen eigenständig nach Deutschland importiert hat, kann man
sie jetzt in Deutschland ganz offiziell kaufen.
    
ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Außerdem: Tipps und Trends

Bei Rückfragen:
Kabel 1
Julia Abach
Kabel 1 text, S. 327
Tel: 089/ 9507-2244
http://www.Kabel1.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: