kabel eins

"Was bin ich?" weiterhin erfolgreich: Das heitere Beruferaten erzielt 8,0 Prozent Marktanteil bei allen Zuschauern
Große Fangemeinde auf www.Kabel1.de: Wolfgang Lippert im Video-Live-Chat

Unterföhring (ots) - Erst beantwortete er die Fragen des "Was bin ich?"-Rateteams, dann wurde er im Video-Live-Chat von seinen Fans gelöchert: Showmaster Wolfgang Lippert (48) war am gestrigen Donnerstag Abend zu Gast in der Rateshow "Was bin ich?", um seinen ursprünglichen Beruf (Autoschlosser) erraten zu lassen. Und 2,58 Mio. Zuschauer sahen zu. Das entspricht einem Marktanteil von 8,0 Prozent. Als auffallend ratewütig erwiesen sich erneut die jungen Zuschauer: 6,7 Prozent Marktanteil erreichte die 14. Sendung der Neuauflage des beliebten Fernsehformats in der Zielgruppe der 14-49-Jährigen. Leicht hatten es Herbert Feuerstein, Vera Int-Veen, Dr. Norbert Blüm und Tanja Schumann auch an diesem Donnerstag nicht: "Was bin ich?" fragten ein Bühnenbauer, ein Polizeispürhundeführer und ein Foodstylist. Als weitere prominente Person - nach der Runde "Was war ich?" mit Wolfgang Lippert - war Sängerin Gitte Haenning vom maskierten Rateteam zu ermitteln. Direkt im Anschluss an die Sendung ging die Fragerunde auf www.Kabel1.de weiter: Zahlreiche Zuschauer nutzten die Gelegenheit, Showmaster Wolfgang Lippert mit Chat-Moderator Torsten Holzapfel über eine Stunde lang live im Video-Chat zu sehen und mit Fragen zu bombardieren: In über 700 Fragen erkundigten sich die Chatter nach "Lippis" neusten Projekten, danach, wie der ehemalige Kfz-Mechaniker und Musikstudent zum Fernsehen gekommen ist, nach seiner Karriere als Schlagersänger und nach seinen ganz persönlichen Lieblings-TV-Formaten. Bilder von "Was bin ich?" mit Wolfgang Lippert und Gitte Haenning erhalten Sie über OBS. "Was bin ich?" - Immer donnerstags um 20:15 Uhr bei Kabel 1. ots Originaltext: Kabel 1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Rückfragen: Kabel 1 Dagmar Brandau Tel: 089/9507-2185 Dagmar.Brandau@Kabel1.de Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: