kabel eins

Spinnende Männer und verzogene Gören in "Mein Mann, sein Hobby und ich" und "Die strengsten Eltern der Welt" - am Donnerstag, 2. Juli 2009 bei kabel eins

    Unterföhring (ots) - Unterföhring, 1. Juli 2009 - Klas Bömecke (37) stattet am Donnerstag, 2. Juli 2009, einem begeisterten Allradfahrer, einem fanatischen Modelleisenbahner und einem überzeugten Spinnenliebhaber einen Besuch ab. Überall stößt der Host auf pure Leidenschaft und Männer, die in ihrem Hobby aufgehen und viel Geld dafür ausgeben. Aber Klas will auch wissen: Wie kommen die Partnerinnen mit den ungewöhnlichen Freizeitvergnügen ihrer Männer klar?

    "Meine Frau darf nur noch Depron-verpackte Wurst kaufen", so Hobby-Modelleisenbahner Peter (61) aus Solingen, ".das Material ist herrlich und leicht zu bearbeitender Bastelkunststoff, es lässt sich besser biegen als jedes Styropor." Der Allgemeinarzt hat mit heute zwölf Mal drei Metern eine der größten und schönsten privaten Modelleisenbahnanlagen in Deutschland. Fast täglich veredelt und erweitert er seine Miniaturwelt in mühevoller Handarbeit. Seine Frau Brilo (64) toleriert das Hobby, aber manchmal wünscht sie sich schon mehr Aufmerksamkeit von ihrem Mann ... Ähnlich geht es Beatrix (35) aus Kall in der Nordeifel, die gern mehr Freizeit mit ihrem Mann Helmut (39) verbringen würde. Doch der leidenschaftliche Spinnensammler kümmert sich lieber um seine ungewöhnlichen Haustiere: Über 1.000 Vogelspinnen wohnen in etwa 250 Terrarien in einem eigenen Zimmer der Wohnung. Und auch Ines (48) aus Bramsche muss ihren Mann mit einem zeitintensiven Hobby teilen: Dass Dirk (45) sich für Allrad-Geländebuggys begeistert und regelmäßig an Rennen teilnimmt, findet sie zwar ganz schön attraktiv - doch gelegentlich wünscht sie sich schon mehr Zeit mit ihm und ihrem gemeinsamen Sohn Marlon (20), der ebenfalls mit dem Allrad-Virus infiziert ist ...

    Hobbys ganz anderer Art pflegen die Teenager Louis (15) aus Quadrath-Ichendorf und Sarah (16) aus Köln: lügen, klauen, prügeln und Schule schwänzen stehen bei den Inbegriffen jugendlichen Albtraums eher auf dem Programm. Ihre Eltern haben davon genug und schicken sie zu den "strengsten Eltern der Welt": Bei der Zirkusfamilie Krämer werden die beiden Großstadtkids in eine völlig neue Welt eintauchen. Edith und Roland fordern von den Kindern Ehrlichkeit, Verlässlichkeit, Toleranz und Respekt vor jedem Erwachsenen. Das Leben im Zirkus ist ein Fulltimejob: Aufbau, täglich zwei bis drei Auftritte, dann wieder Abbau und Weiterfahrt in die nächste Stadt, Tiere versorgen und dazwischen die Schulbank drücken. Das ist nichts für Sprücheklopfer und Drückeberger ...

    "Mein Mann, sein Hobby und ich": am Donnerstag, 2. Juli 2009, 20.15 Uhr, "Die strengsten Eltern der Welt": am Donnerstag, 2. Juli 2009, 21.15 Uhr.

    Kontakt: kabel eins Fernsehen GmbH Kommunikation/ PR Dagmar Brandau Tel.: +49 (0) 89/ 9507-2185 Fax: +49 (0) 89/ 9507-2209 E-Mail: dagmar.brandau@kabeleins.de Presselounge: kabeleins.com Internet: kabeleins.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: