kabel eins

Aufbruch in neue Galaxien: Die große kabel eins Kampagne zum "Star Trek"-Eventmonat Mai

Das Motiv der kabel eins Star Trek-Kampagne: kabel eins bietet im Mai ein einzigartiges "Star Trek"-Event: Einen ganzen Monat lang entführen alle zehn Filme, Serien-Kultnächte, eine große Show, Dokumentationen und Specials in die faszinierende Welt von "Star Trek". Dem "Star Trek"-Spektakel ebenbürtig ist die Kampagne, die kabel eins ...

    Unterföhring (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Unterföhring, 16. April 2009 - Das Universum lockt: Bereits zum 11. Mal macht sich ab dem 7. Mai 2009 eine Mannschaft im Raumschiff Enterprise auf, die Weiten des Weltalls zu erkunden. Parallel zum Start des neuesten Kinofilms "Star Trek", bietet kabel eins im Mai ein einzigartiges "Star Trek"-Event: Einen ganzen Monat lang entführen alle zehn Filme, Serien-Kultnächte, eine große Show, Dokumentationen und Specials in die faszinierende Welt von "Star Trek".  Dem "Star Trek"-Spektakel ebenbürtig ist die Kampagne, die kabel eins anlässlich des Event-Monats startet: Mit der umfangreichsten On- und Off-Air-Kampagne seiner Geschichte zieht der Sender die Aufmerksamkeit auf sich. So ziert die berühmte "Star Trek"-Ikone, die die Köpfe von vier prominenten "Star Trek"-Darstellern in orange-goldener Optik umschließt, ab dem 28. April 2009 Mega- und Citylights in zahlreichen deutschen Großstädten. Das "Star Trek"-Motiv wird zudem ab dem 17. April 2009 als Anzeige u.a. in den Programmzeitschriften TV Spielfilm plus, TV Movie, TV 14, TV Digital, in Auto Bild, Bild der Frau und Sport Bild sowie in Stern, Focus, Spiegel, Gala und Brigitte, freundin, Für Sie geschaltet. Innovativ-verspielt geben sich weitere neue Formen der Außenwerbung: In 513 Szene-Lokalen sowie 30 Kinos der gesamten Bundesrepublik erwartet die Besucher ein besonderer Gag beim Gang zur Toilette - unter dem Motto "Spock yourself" finden sich auf den Spiegeln Aufkleber mit der Spock-typischen Frisur und Spitzohren. Und der Betrachter kann erproben, wie sein Spiegelbild zum "Star Trek"-Look passt ...  Die Verwandlung zu Spock-ähnlichen oder weiteren von "Star Trek" inspirierte Wesen steht auch im Mittelpunkt einer  witzigen Viralkampagne auf MyVideo: Die Fans werden hier aufgefordert, eigene Videos, die sie als "Star Trek"-Figuren verkleidet zeigen, einzusenden - die schönsten Videos werden dann in "Beam Me Up - Die große Star Trek Show"  (am 6. Mai, 20.15 Uhr) gezeigt. Noch mehr "Star Trek"-Gadgets gibt es darüber hinaus bei einer eigens geschaffenen "Star Trek"-Community auf MySpace. Wer sich interaktiv über den "Star Trek"-Monat informieren möchte, findet in Berlin ab dem 28. April eine neue Form von Plakatwerbung: Integriert in City Light Poster findet sich ein Monitor, auf dem der Interessent verschiedenstes Bewegtmaterial per Knopfdruck abrufen kann. In Zusammenarbeit mit der Wall AG offeriert kabel eins hier erstmalig in Deutschland diese neuartige Art direkter Kontaktaufnahme mit Passanten. In der Außenwerbung wird die "Star Trek"-Kampagne zudem erstmalig auf das "bluespot Netz" verlängert, auf interaktive Terminals an hoch frequentierten Plätzen in u.a. Berlin, Düsseldorf, Dortmund, an denen sich der Passant über Geschäfte, Freizeit- und Gastronomie-Angebote vor Ort informieren kann.

    Die groß angelegte On-Air-Kampagne bei kabel eins unterstützt ab 18. April den Start des Eventmonats mit Allgemein-Trailern in einer Länge von 60 und 35 Sekunden. Darüber hinaus werden zahlreiche Einzeltrailer in Längen von 15 bis 40 Sekunden die Serienvotings und Serien-Kultnächte, die Spielfilme, die Show sowie Dokumentationen und weitere Specials ankündigen. 15- sowie 35-Sekünder werden zudem in der Crosspromotion in Sat.1, auf ProSieben und auf N24 laufen - für Viva und MTV wurde einer eigener, besonders kreativer 30-sekündiger Trailer entworfen, der vom 23. April bis 6. Mai 2009 dort zum Einsatz kommt.

    Zusätzlich  wird u.a. der Radiosender Klassik Radio die "Star Trek"-Kampagne vom 23. April bis 21. Mai 2009 mit Funkspots auditiv begleiten.

    Als Partner von Paramount ist kabel eins nicht nur mit redaktionellen Inhalten und Anzeigen in den Kinozeitschriften "Kino & Co" (Ausgabe 04/09) und "Treffpunkt Kino" (Ausgabe 05/09) vertreten, sondern wird auch bei der großen Kino-Premiere in Berlin als Ko-Präsentator deutlich sichtbar in den Vordergrund rücken. "Wir freuen uns,  mit dem 'Star Trek'-Mai bei kabel eins eine der aufmerksamkeitsstärksten Kampagnen dieses Jahres umzusetzen. Indem wir neben den klassischen On- und Off-Air-Werbeformen auch neue Wege der Zuschauerkommunikation gehen, werden wir alte wie neue 'Star Trek'-Fans für unseren Eventmonat begeistern. Besonders freut es mich, mit unserem Partner Paramount Pictures Germany die Deutschlandpremiere des neuesten 'Star Trek'-Films im Rahmen einer umfassenden Kooperation zu präsentieren, da uns auch mit dem neuen 'Star Trek'  ein 'Bester Filmen aller Zeiten' erwartet", so kabel eins Marketing-Leiter Rainer Heneis. Am 7. Mai 2009 startet der neue "Star Trek"-Film bundesweit in den deutschen Kinos. Weitere Infos zum Film finden Sie auf www.star-trek-film.de. Die Kampagne (kabel eins: Rainer Heneis, Stefan Ladwig, Sylvia Schnaidt) wurde von ProSiebenSat.1 Produktion (PSP - Creative Solutions) entwickelt und realisiert (Nicole Reuter, Tom Steiner, Thomas Bachmann, Dominik Schütz, Florian Winter). Die Kampagnenplanung, den Mediaeinkauf und die Koordination verantworteten Joachim Felger (Media Director) und Susanne Schwarz (beide SevenOne Media). Bildmaterial zu der "Star Trek"-Kampagne erhalten Sie via OBS! Weitere Infos zum Eventmonat erhalten Sie in unserer Presselounge kabeleins.com.

    Kontakt: kabel eins Fernsehen GmbH Kommunikation/ PR Daniela Allgayer-Koreimann Tel.: +49 (0) 89/ 9507-2148 Fax: +49 (0) 89/ 9507-2209 E-Mail: daniela.allgayer-koreimann@kabeleins.de Presselounge: kabeleins.com Internet: kabeleins.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: