ZDF

Manfred Karremann begleitet Gerichtsmediziner für ZDF-"37°"

Der Rechtsmediziner Dr. Althaus und sein Kollege untersuchen das Unfallopfer, um die Todesursache herauszufinden. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Manfred Karremann"

Mainz (ots) - Eine tote Frau liegt im Hotel, ein Elektriker fällt vom Dach, ein Kind kommt schwer verletzt ins Krankenhaus - trauriger Alltag von Rechtsmediziner Lars Althaus. Mit Spurensicherung und Autopsie wollen er und seine Kollegen der Wahrheit über Tathergänge näher kommen. Filmautor Manfred Karremann begleitet die Gerichtsmediziner für die "37°"-Doku "Das Leben ist kostbar. Gerichtsmediziner im Einsatz" am Dienstag, 1. August 2017, 22.15 Uhr, im ZDF an Tatorte und in die Rechtsmedizin.

Täglich erfährt Lars Althaus, dass das Leben kostbar ist und sich ganz plötzlich alles ändern kann. Bis er irgendwann seinen Wahlspruch "Nutze den Tag und versäume nicht deine Träume" in die Tat umsetzt, das Haus verkauft und in Deutschland alles aufgibt, um mit seiner Frau in Curaçao neu anzufangen. Und auch nach einem Jahr scheint die Karibik für die beiden die richtige Wahl gewesen zu sein.

https://www.zdf.de/dokumentation/37-grad

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDF

http://facebook.com/ZDF37Grad

Ansprechpartnerin: Magda Huthmann, Telefon: 06131 - 70-12149; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/37grad

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: