ZDF

"Dianas Vermächtnis": "ZDFzeit" über Leben und Leiden der Prinzessin

Prinzessin Diana während einer Kanada-Reise im Juni 1983 Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Bettmann"

Mainz (ots) - Ehedrama, Bulimie, Selbstmordversuche: Prinzessin Diana trug intime Details in die Öffentlichkeit und erschütterte so die Monarchie. Ihr früher Tod vor 20 Jahren trug endgültig zum Mythos um ihre Person bei. Am Dienstag, 1. August 2017, um 20.15 Uhr rekonstruiert "ZDFzeit" in der Dokumentation "Dianas Vermächtnis" das Leben und die Leiden der Prinzessin der Herzen. Es kommen jene Menschen zu Wort, denen sich Diana anvertraute - und die aufzeigen, wie sie ihren Feldzug gegen das Königshaus plante und vollendete.

Diana kämpfte zeitlebens gegen das Haus Windsor, das aus ihrer Sicht herzlos und wirklichkeitsfern war. Dabei ist ihre Rolle bis heute umstritten: War sie beklagenswertes Opfer oder berechnende Manipulatorin? Sie glaubte zumindest, die Presse nach Belieben nutzen zu können: Die "ZDFzeit"-Dokumentation verfolgt, wie die erfolgreiche Biographie "Diana - ihre wahre Geschichte" entstanden ist, die zugleich den enormen Skandal des britischen Königshaus auslöste: Denn es war Diana selbst, die auf 23 besprochenen Kassetten intime Details über ihre gescheiterte Ehe verriet und dem Autoren Andrew Morton überbringen ließ. Und auch die Politik versuchte, Diana für sich zu nutzen: Zu Tony Blair soll sie Kontakt gesucht haben, weil sie auf eine Karriere als humanitäre Botschafterin einer neuen Labour-Regierung hoffte.

ZDFinfo wiederholt "Dianas Vermächtnis" am Donnerstag, 31. August 2017, dem 20. Todestag der Prinzessin, um 21.45 Uhr. Zuvor zeigt ZDFinfo ab 20.15 Uhr die zweiteilige Dokumentation "Dianas Tod - Sieben Tage, die die Welt bewegten".

"Leute heute" sendet ebenfalls am Donnerstag, 31. August 2017, ab 17.45 Uhr, die "spezial"-Sendung "Diana - Leben, Liebe und Leid einer Prinzessin". Bereits am Sonntag, 20. August 2017, zeigt das ZDF um 14.45 Uhr den Spielfilm "Diana" mit Naomi Watts in der Rolle der Princess of Wales.

https://presseportal.zdf.de/pm/dianas-vermaechtnis

https://zeit.zdf.de

http://twitter.com/ZDFpresse

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdfzeit

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: