ZDF

ZDF dreht neuen "Friesland"-Krimi mit Maxim Mehmet und Sophie Dal

ZDF dreht neuen "Friesland"-Krimi mit Maxim Mehmet und Sophie Dal
Maxim Mehmet (Henk Cassens), Sophie Dal (Süher Özlügül) Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Pascal Schmit"

Mainz (ots) - In Leer/Ostfriesland beginnen am Freitag, 7. Juli 2017, die Dreharbeiten zum sechsten Film der ZDF-Samstagskrimireihe "Friesland" mit dem Arbeitstitel "Der blaue Jan". Weitere Drehorte sind Greetsiel, Norderney, Köln und Umgebung. Maxim Mehmet spielt Henk Cassens, den neuen Kollegen von Süher Özlügül (Sophie Dal).

"Der Blaue Jan kommt!", hallt es durch die Straßen des ostfriesischen Städtchens. Vier verkleidete, mit historischen Harpunen bewaffnete Männer laufen vom Hafen in alle vier Himmelsrichtungen und erschrecken die Schaulustigen. Ein alter und beliebter Brauch. Doch dieses Jahr verliert der "Blaue Jan" seine Unschuld: Gesa Hanken, Frauenbeauftragte der Stadt, wird während des Trubels getötet. War einer der vier maskierten "Blauen Jans", die jedes Jahr von der Walfängervereinigung gewählt werden, der Täter?

Entsetzt ist auch die Stadtmarketingchefin Elke Heseding (Franziska Weisz), zumal sie weiß, dass Gesa seit Langem gefordert hat, die derbe Tradition abzuschaffen. Widerwillig bricht Kommissar Brockhorst (Felix Vörtler) seinen Wellness-Urlaub ab. Dass nicht nur der Bestattungsunternehmer Wolfgang Habedank (Holger Stockhaus), sondern auch Streifenpolizist Henk Cassens zu den diesjährigen "Blauen Jans" zählen, trägt nicht zu seiner Entspannung bei.

Neben Maxim Mehmet, Sophie Dal, Theresa Underberg, Holger Stockhaus und Felix Vörtler spielen Yunus Cumartpay, Kathrin Wehlisch, Franziska Weisz, Peter Jordan und andere. Regie führt Marc Rensing, das Drehbuch schrieben Jürgen Kehrer und Sandra Lüpkes.

Es produziert Warner Bros. ITVP Deutschland GmbH, Sabine de Mardt und Anton Moho, Köln. Martin R. Neumann ist der verantwortliche ZDF-Redakteur. Die Dreharbeiten dauern bis 8. August 2017. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

https://zdf.de/krimi

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDF

http://facebook.com/ZDFkrimi

Ansprechpartnerin: Susanne Priebe, Telefon: 040 - 669-85180; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/friesland

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: