ZDF

Drehstart für ZDF-Fernsehfilm "Das schlafende Mädchen"

Dr. Walter Nachtheim (Günther Maria Halmer), Rainer Kaufmann (Regie), Martin Manz (Albrecht Schuch), Armin Golisano (Kamera) Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Bernd Schuller"

Mainz (ots) - Die Geschichte eines Menschen, der alles tut, um nichts zu verlieren: In München und Umgebung dreht das ZDF seit Montag, 26. Juni 2017, den Fernsehfilm mit dem Arbeitstitel "Das schlafende Mädchen". Neben Albrecht Schuch in der Hauptrolle stehen Johannes Allmayer, Günther Maria Halmer, Friedrich von Thun, Aylin Tezel und andere vor der Kamera. Regie führt Rainer Kaufmann, das Drehbuch stammt von Frédéric Hambalek.

Martin Manz (Albrecht Schuch) ist überzeugt, er sei ein guter Mensch. Er engagiert sich ehrenamtlich, kümmert sich um seinen kranken Vater (Friedrich von Thun). Und er liebt seine Ehefrau Anja (Aylin Tezel), die hochschwanger ist. Nicht nur deshalb verschweigt er, dass er angetrunken die Tochter (Lilli Biedermann) seines besten Freundes Frank (Johannes Allmayer) angefahren hat. Das Mädchen liegt im Koma, die Ärzte sind optimistisch. Martin will seine Schuld wiedergutmachen und bereut. Er ist der festen Überzeugung, dass es niemandem hilft, wenn er seine Schuld bekennt. Weder seinem Freund, der fast durchdreht und den Täter auf eigene Faust stellen will. Noch dem Opfer, um das er sich rührend kümmert. Aber ein Beweisstück und Hausarzt Dr. Walter Nachtheim (Günther Maria Halmer), der zu viel gesehen hat, belasten Martin. Doch er weiß genau, wie man Beweise verschwinden lässt und Menschen manipuliert: Denn Martin Manz ist der Polizist im Ort.

"Das schlafende Mädchen" ist eine Gabriela-Sperl-Produktion für Wiedemann & Berg Television (Produzentinnen: Gabriela Sperl, Sophie von Uslar) im Auftrag des ZDF. Die Redaktion im ZDF haben Caroline von Senden und Alexandra Staib. Bis 26. Juli 2017 dauern die Dreharbeiten, ein Sendetermin steht noch nicht fest.

http://twitter.com/ZDFPresse

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Elisa Schultz, Telefon: 089 - 9955-1349; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/dasschlafendemaedchen

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: