ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Naturgewalten im ZDF neu erleben
"Abenteuer Wissen - doku" mit vierteiliger Reihe über die "Elemente des Lebens"

    Mainz (ots) - Zum Jahr der Geowissenschaften bietet das ZDF mit "Abenteuer Wissen - doku: Elemente des Lebens" ein Sommer-Spezial der ursprünglichen Art. In vier Dokumentationen werden ab 10. Juli 2002, jeweils mittwochs 22.15 Uhr die Naturgewalten Wasser, Feuer, Luft und Erde in ihrer bedrohlichen und in ihrer lebensspendenden Dimension beleuchtet.

    "Abenteuer Wissen - doku" präsentiert Forschungsprojekte im "Herzen" der Elemente, zeigt aktuelle Expeditionen und neue Visionen der Geowissenschaftler. Verblüffende Einblicke in die spannungsreiche Beziehung zwischen Mensch und Element eröffnen einen vielfältigen Wissenskosmos.

    Zum Auftakt der Reihe "Elemente des Lebens" widmet sich "Abenteuer Wissen - doku" am Mittwoch, 10. Juli 2002, 22.15 Uhr der janusköpfigen Naturgewalt Wasser. Sturmfluten und ein steigender Meeresspiegel bedrohen Millionen Küstenbewohner weltweit. Züricher Forscher simulieren riesige Flutwellen, so genannte Tsunamis, um die gewaltige Zerstörungsmacht der Ozeane besser zu verstehen. Mit einer einzigartigen Modellanlage berechnen sie Impulswellen, die bei Erd- oder Eisstürzen ins Meer Wellen zu Bergen auftürmen können. Doch Ozeane zeigen sich auch von ihrer sanften, wohlwollenden Seite und bergen in ihren Tiefen Substanzen, die zur Grundlage moderner Medizin werden sollen. "Abenteuer Wissen - doku" begleitet eine Expedition vor der Küste Kroatiens und taucht ab zu einem submarinen Labor, in dem Meeres-Schwämme Hoffnung für die Therapie von Krebs- und Immunkrankheiten versprechen.

    Die weiteren Sendetermine der Reihe über die "Elemente des Lebens": Am 17. Juli 2002, 22.15 Uhr berichtet Abenteuer Wissen - doku" über "Feuer", am 24. Juli 2002, 22.30 Uhr über "Luft" und zum Abschluss der Reihe am 31. Juli 2002, 22.15 Uhr über "Erde".          "Abenteuer Wissen - doku" ergänzt das ZDF-Magazin "Abenteuer Wissen" mit 30-minütigen Dokumentationen, die große Forschungsprojekte und elementare Entwicklungen vertiefend und fachübergreifend darstellen.

    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: