ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Armstrong, Zabel und Co. im Kampf ums Gelbe und Grüne Trikot
89. Tour de France startet live im ZDF

    Mainz (ots) - Das große Finale der Fußball-WM liegt gerade wenige
Tage zurück, da steht schon das nächste sportliche Großereignis auf
dem Programm. Mit der Live-Übertragung des Tour-Prologs steigt das
ZDF am Samstag, 6. Juli 2002, ab 17.05 Uhr in die Berichterstattung
vom schwersten Radrennen der Welt ein. Lance Armstrong, Erik Zabel
und die anderen Stars der Frankreichrundfahrt kämpfen wieder ums
Gelbe und Grüne Trikot. Von der sieben Kilometer langen
Auftaktstrecke in Luxemburg melden sich die ZDF-Reporter Peter Leissl
und Michael Pfeffer, unterstützt von ZDF-Moderator Rudi Cerne und dem
ZDF-Experten Rolf Gölz.
    
    Gemeinsam mit der ARD begleitet das ZDF den Tross der 189 Fahrer
über die 21 Wettkampftage bis zur Schlussetappe am Sonntag, 28. Juli
2002, in Paris. Die beiden Sender berichten in groß angelegten
Live-Übertragungen mehr als 100 Stunden über die "Große Schleife",
die in diesem Jahr 3273 Kilometer umfasst. Nach Luxemburg zieht es
die Tour-Fahrer zunächst nach Saarbrücken. Erst die dritte Etappe von
Metz nach Reims, die das ZDF am Dienstag, 9. Juli 2002, ab 14.00 Uhr
live überträgt, wird auf französischem Boden ausgetragen.
    
    Wer die Live-Übertragungen von der Tour de France am Nachmittag
nicht verfolgen kann, für den bietet "ZDF SPORTextra" werktäglich
Zusammenfassungen der aktuellen Tour-Etappen. Direkt im Anschluss an
die 19.00 Uhr-"heute"-Sendung können sich die Radsportfans von 19.18
Uhr bis 19.22 Uhr darüber informieren, ob Lance Armstrong,
Tour-Sieger von 1999 bis 2001, seiner Favoritenrolle erneut gerecht
wird und ob Erik Zabel zum siebten Mal in Folge das Grüne Trikot des
besten Sprinters gewinnen kann.
    
      
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:

ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: