ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Sonntag und Montag ganz auf Fußball eingestellt
ZDF überträgt Finale und Rückkehr der deutschen Nationalmannschaft

    Mainz (ots) - Mit Pokal oder ohne - das ZDF wird dabei sein, wenn "Rudis Riesen" nach Deutschland zurückkehren. Am Montag, 1. Juli 2002, 15.00 Uhr stehen Rudi Cerne am Flughafen Rhein-Main und Wolf-Dieter Poschmann und Norbert König am Frankfurter Römer bereit, um die deutsche Mannschaft für die ZDF-Zuschauer in Empfang zu nehmen. "Die Rückkehr der deutschen Nationalmannschaft" wird nach den "heute"-Nachrichten in einem "ZDF spezial" noch einmal zusammengefasst mit neuen Stimmen und Stimmungen aus deutschen und brasilianischen Städten und den Höhepunkten der WM aus deutscher Sicht.          Aber zunächst muss die deutsche Mannschaft ihr Bestes geben: Am Sonntag, 30. Juni 2002, blickt Wolf-Dieter Poschmann ab 10.15 Uhr zunächst auf die Boxpremiere im ZDF zwischen Wladimir Klitschko und Ray Mercer zurück, um dann auf das mit Spannung erwartete Spiel des Jahres gegen Brasilien einzustimmen. Seine Gäste sind unter anderem die Trainer Otto Rehagel und Hans Meyer sowie der kanadische Rockmusiker Bryan Adams, der fußball- und boxbegeistert ist.          Ab 12.30 Uhr schaltet das Zweite dann nach Japan in das International Stadium Yokohama. Als Reporter sind Béla Réthy und René Hiepen vor Ort. Das Traumfinale beginnt um 13.00 Uhr.            Auch in seinem Hauptabendprogramm ist das ZDF an diesem Sonntag ganz auf Fußball eingestellt. Ein "ZDF spezial - Die Entscheidung" gleich nach der 19.00 Uhr-"heute"-Sendung berichtet über die Reaktionen in Japan und Deutschland. Das "heute-journal" um 21.45 Uhr zeigt noch einmal die besten Szenen aus dem Endspiel.     

ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: