ZDF

ZDF-Pressemitteilung
"Echte Freunde" filmen sich selbst
ZDF präsentiert neue Sendereihe über Kinder, die sich gegenseitig porträtieren

    Mainz (ots) - Jungen und Mädchen zwischen 10 und 14 Jahren porträtieren sich gegenseitig und stellen ihren besten Freund so dar, wie sie ihn sehen. "Echte Freunde" ist eine innovative Sendereihe, die das ZDF ab 11. August 2002 jeden Sonntag um 7.25 Uhr ausstrahlt.

    Freundschaft ist Thema Nummer eins bei den Heranwachsenden und "Echte Freunde" ein experimentelles ZDF tivi Format dazu. Die vielschichtigen Kinderporträts verraten viel darüber, wie Kinder in diesem Alter denken und fühlen.

    Die Kinder filmen sich mit einer kleinen Digitalkamera und führen auch Regie: "Streck doch mal die Zunge raus" oder "Dreh dich mal um zu mir" lauten die Anweisungen - alles unter der zusätzlichen Beobachtung einer professionellen Fernsehkamera. Die Bilder der Digitalkamera werden später zu einzelnen Videoclips kombiniert. Die Kinder verfremden diese Clips durch Computerpaint, indem sie ihren Freunden charakteristische Merkmale dazumalen. So wird aus Julian ein Punk, aus Merve eine immer lachende Sonne und aus Dario ein kleiner Teufel. Im Anschluss kommentieren die Kinder im Dialog ihre Freundschaft.

    Mit dem Start des neuen ZDF tivi-Formats am 11. August finden die Kinder unter www.tivi.de auch ein spezielles "Echte Freunde"-Internetangebot.


ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: