ZDF

ZDF-Programmhinweis
Montag, 17. Juni 2002
Volle Kanne - Service täglich
Leute heute
WISO

    Mainz (ots) -
    
    Montag, 17. Juni 2002, 9.05 Uhr
    
    Volle Kanne - Service täglich
    mit Stephanie Schmidt
    Gast im Studio: die Schauspielerin Doreen Dietel
    Top-Thema: Haus- oder Klinikgeburt?
    Einfach lecker: Fußball-Halbzeitküche mit Chefkoch Armin Roßmeier:
    Frühlingsgemüse auf Sesamcrêpes
    Tier & Wir: Haustiere und Urlaub
    Musiktipp: Peter Maffay
    Praxis vor 10: Was tun gegen Falten?
    Trend: Designer Werkmeister
    
    Montag, 17. Juni 2002, 17.40 Uhr
    
    Leute heute
    mit Barbara Hahlweg
    Elton John: Gedenkkonzert in Erfurt
    Dean Martin: Heute wäre er 85 Jahre alt
    Michael Jackson: 20 Jahre "Thriller"
    
    Montag, 17. Juni 2002, 19.25 Uhr
    
    Aus Berlin
    WISO
    Wahl spezial
    mit Michael Opoczynski
    Aufbau Ost: Wo blühen die Millionen?
    
    Gäste:
    Harald Ringstorff, SPD, Ministerpräsident Mecklenburg-Vorpommern
    Dietmar Bartsch, Bundesgeschäftsführer der PDS
    
    Der Aufbau Ost stockt. Statt wirtschaftlichem Aufschwung schlechte
Prognosen für die neuen Länder. Die Arbeitslosigkeit ist fast doppelt
so hoch wie in der alten Bundesrepublik, die Folge: Immer mehr suchen
ihr Glück im Westen oder im Ausland. Seit der Wende kehrten 1,6
Millionen Menschen den "blühenden Landschaften" den Rücken. Wo bleibt
der Aufschwung Ost? Mit Michael Opoczynski diskutieren zwei, die es
wissen sollten: Harald Ringstorff Ministerpräsident
Mecklenburg-Vorpommern und Dietmar Bartsch, Bundes-geschäftsführer
der PDS. Auch die Zuschauer sind gefragt: Per TED-Umfrage wählen sie
ihren Favoriten.
    
    "WISO"-Tipp: Last-Minute-Urlaub - auf den letzten Drücker sparen
    Die Tourismus-Branche steckt in der Krise. Die Anschläge vom 11.
September und die Wirtschaftskrise haben die Reiselust merklich
gebremst. Die Reiseveranstalter müssen sich einiges einfallen lassen,
um ihre Hotels und Flieger in diesem Jahr zu füllen. Gute Zeiten für
Schnäppchen-Jäger - deswegen der "WISO"-Tipp zum Thema "Last-
Minute-Reisen". Wenn Flugzeuge und Unterkünfte zu Beginn der Saison
nicht ausgebucht sind, bekommen die Veranstalter kalte Füße und geben
im Preis nach. Dann schlägt die Stunde des Urlaubsschnäppchens. Wenn
man gut informiert und flexibel ist, kann man bis zu fünfzig Prozent
des Katalogpreises sparen.
    
    Aber Vorsicht: Nicht überall, wo Last Minute darauf steht, ist ein
preiswerter Urlaub drin. Die Preise für manche Last-Minute-Angebote
liegen über denen der regulären Kataloge. Es lohnt sich, genau
hinzuschauen: Je länger man die Preise beobachtet, umso billiger wird
der Last-Minute-Urlaub.
    Wie man billige von teuren Last-Minute-Anbietern unterscheidet,
wie man in Ruhe abwartet, bis die Preise ganz unten sind, und
trotzdem den Überblick behält, zeigt der "WISO"-Tipp.
    Weiteres Thema der Sendung:
    Preisduell: Kompakt-Stereoanlage
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: