ZDF

ZDF-Pressemitteilung
"Retter von Redwall"
Neue ZDF-Zeichentrickserie aus einem mittelalterlichen Fantasie-Reich

Mainz (ots) - "Retter von Redwall" ist der Titel einer neuen 26-teiligen Zeichentrickserie, die ab Samstag, 25. Mai 2002, 12.00 Uhr, im ZDF-Kinder- und Jugendprogramm tivi ausgestrahlt wird. Redwall ist ein von Mäusen, Igeln, Maulwürfen und Dachsen bewohntes Kloster, hinter dessen dicken Mauern die kleinen Helden in Frieden und Eintracht miteinander leben könnten - wenn sie sich nicht dauernd gegen Bedrohung von außen wehren müssten. Die Abtei und ihre Bewohner trotzen mit viel Zivilcourage, Cleverness und ganz ohne Gewalt den Angriffen. Die kanadisch-deutsche Trickfilmserie wurde nach den Romanen des britischen Kinderbuchautors Brian Jacques realisiert und orientiert sich an der mittelalterlichen Sagenwelt um König Artus. Jacques' preisgekrönte, zehnbändige Saga wurde über zwei Millionen mal verkauft und in zahlreiche Sprachen übersetzt. In den 26 Fernsehfolgen mit ihren vermenschlichten Tiercharakteren geht es um die ewige Auseinandersetzung zwischen Gut und Böse. Dabei vermitteln die Helden von Redwall positive Werte wie Freundschaft, Ehre, Mut und Zusammenhalt. Retter von Redwall wurde unter anderem mit Mitteln der Europäischen Kommission gefördert. Verantwortliche Redakteurin im ZDF ist Dagmar Ungureit. Mit dem Start dieser neuen spannenden Zeichentrickserie wird der Sendeablauf von ZDF tivi am Samstagvormittag leicht verändert und für die Zuschauer noch übersichtlicher strukturiert. Die jungen Zuschauer finden ihre Lieblingssendungen auf festen Programmplätzen wieder und können sich so noch leichter orientieren. Die Programmstrecke von 6.00 bis 8.35 Uhr bleibt dabei unberührt; danach wird das Programm in drei große Blöcke geordnet. Ab 8.35 Uhr laden die Sendungen "1, 2 oder 3", die interaktive Spielshow "Nelly Net(t)" und "Tabaluga tivi" zum Mitraten und Mitmachen ein. Ab 11.10 Uhr bietet ZDF tivi mit "Löwenzahn" und "PuR" (11.35 Uhr) unterhaltende Information, bevor dann ab 12.00 Uhr spannende Real- und Zeichentrickserien auf dem Programm stehen. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: