ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Neue ZDF-Serie mit Oscar-Preisträger Maximilian Schell
Drehstart am 28. Mai 2002

Mainz (ots) - "Mehr als alles" ist der Arbeitstitel einer neuen ZDF-Serie um eine Adelsdynastie, die mit prominenter Besetzung ab Dienstag, 28. Mai 2002, in Glücksburg sowie in Hamburg und Umgebung gedreht wird. Im Mittelpunkt der vorerst auf sechs Folgen angelegten Serie (Buch: Michael Baier) steht eine moderne junge Frau (Rike Schmid), die durch ein überraschendes Erbe in die Welt des Hochadels aufsteigt und sich als neues Mitglied der Familie des Fürsten Thorwald in einer für sie fremden Umgebung bewähren und durchsetzen muss. Für die Hauptrolle des Fürsten Thorwald konnte Weltstar Maximilian Schell verpflichtet werden. Auch in den weiteren tragenden Rollen ist eine Vielzahl von renommierten Darstellern zu sehen. Dazu zählen Daniela Ziegler, Roland Koch, Wanja Mues, Oliver Mommsen, Hans-Peter Korff, Julia Dahmen und Sieman Rühaak. Regie führt Richard Engel. Die neue ZDF-Serie wird von der ndF München, Dr. Matthias Esche, produziert; verantwortlicher ZDF-Redakteur ist Alexander Ollig. Die Dreharbeiten werden voraussichtlich bis Ende Juli 2002 dauern; ein Sendetermin im ZDF steht noch nicht fest. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: